"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Erteilung vorzeitige Restschuldbefreiung und Nachtragsverteilung  (Gelesen 563 mal)

Terminator

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Hallo Zusammen,

ich habe nach drei Jahren alle Gläubiger via Quote aus einem Arbeitgeberdarlehen bezahlt. Alle haben die Erklärung abgegeben, dass seit April keine Forderungen mehr bestehen. Jetzt wurde mir am 12.09 die vorzeitige Restschuldbefreiung erteilt und der Treuhänder seiner Funktion enthoben.

Nun hat er mir nach Abzug seiner Schlussrechnung und der Gerichtskosten die verbliebene Masse ausgezahlt. Nicht ausgezahlt hat er die Steuererstattung für 2016 die im September auf dem Massekonto eingegangen ist wegen Nachtragsverteilung. Da aber alle Forderungen der Gläubiger erledigt sind, steht doch das Geld auch mir zu?

Wer kann mir da helfen?

Vielen Dank!
Gespeichert
 

Terminator

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Antw:Erteilung vorzeitige Restschuldbefreiung und Nachtragsverteilung
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2017, 21:55:30 »

Also, hat sich erledigt. Er hat es nachträglich ausgezahlt, weil er zum Zeitpunkt der Schlussrechnung angeblich die Kontoauszüge noch nicht hatte. Komisch nur, dass er den Betrag vom Finanzamt zur Ermittlung seiner Schlussrechnung schon eingerechnet hatte.

Naja, ich habe jetzt komplett hinter mir.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz