"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Fremdverwaltung von Girokonto da Spielsüchtig?  (Gelesen 11593 mal)

Ricardo1985

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Fremdverwaltung von Girokonto da Spielsüchtig?
« am: 04. September 2010, 07:55:20 »

Schönen guten Morgen ihr Lieben,

ich bin süchtiger spiele und habe durch meine Sucht mitlerweile rund 6.000.- Euro Schulden angehäuft. Ich laufe Gefahr immer wieder Rückfällig zu werden. Da ich aber regelmäßiges Einkommen habe würde ich eigentlich gut klar kommen.

Gibt es denn die Möglichkeit sein Konto durch Fremde Firmen verwalten zu lassen, sodass gewährleistet ist, dass Regelmäßige zahlungen auch gezahlt werden?

Lieben Gruß
Gespeichert
R. Konzog
 

HeinoHome

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re: Fremdverwaltung von Girokonto da Spielsüchtig?
« Antwort #1 am: 04. September 2010, 09:57:56 »

Sie können bei Gericht eine amtlich bestellte Betreuung für Vermögensangelegenheiten beantragen.
Das Betreuungsgesetz unterteilt sich in 5 große Bereiche. Je nach Bedarf werden dem Betreuer nur einzelne Bereiche übertragen.
Vermögensverwaltung wäre eines davon.
Der Betreuer regelt dann Ihre Vermögensangelegenheiten und wird auch von Ihrem Geld bezahlt.
Sie würden dann monatlich ein "Taschengeld" erhalten.
Sollten Sie Ihre Sucht erfolgrreich bekämpft haben, wird die Betreuung wieder eingestellt.
Gespeichert
 

doktor mabuse

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 383
Re: Fremdverwaltung von Girokonto da Spielsüchtig?
« Antwort #2 am: 06. September 2010, 10:05:58 »

Hallo,

ich kann mir sehr gut vorstellen, wovon Sie sprechen,war bis vor 2 Jahren selbst Automaten + Casinosüchtig und habe dadurch über 60.000 Euro Schulden aufgehäuft.
Am Anfang habe ich Selbsthilfegruppen aufgesucht, wo aber nicht gerade des Selbstwertgefühl gefördert wurde.Im Gegenteil,man war ja "krank" und hat sich gefälligst schuldig zu fühlen und am Besten deligiert man alle Verantwortung auf Andere. Das war aber nicht meine Einstellung, sodaß ich nach einiger Zeit nicht mehr hingegangen bin.
Parallel dazu habe ich über einen langen Zeitraum psychotherapeutische Hilfe in Anspruch genommen, die mir wirklich die Augen geöffnet hat über das "Warum" und "Wieso" ich spiele.
Ich habe mir neue Beschäftigungsfelder geschaffen und gelernt, daß das Spielen nur ein Kompensationsmechanismus ist, der dauerhaft aufgebrochen werden muß.
Sie sollten zuallererst wieder ihr Selbstwertgefühl aufbauen, denn Sie sind durch ihre Spielsucht kein schlechter Mensch!
Eigenverantwortung ist ein weiteretr wichtiger Schlüssel zum Erfolg, (durch das Spielen hat man ja Verantwortung verloren) und deshalb würde ich auch in Finanzangelegenheiten lieber die Sache selber Regeln und NICHT wieder an 3. deligieren. Dies wäre zwar ein bequemer Weg, aber er hilft Ihnen nicht, dauerhaft ein Leben ohne Spielsucht aufzubauen.
Bei dieser Summe haben Sie noch eine gute Chance, nicht irgendwann in die Inso gehen zu müssen, wenn Sie sich vornehmen, aktiv dagegen etwas zu unternehmen.
Der Weg könnte steinig und emotional werden und vielleicht auch mit Rückschlägen, aber am Ende haben Sie einen großen Schritt für sich unternommen und können wieder positiver in die Zukunft schauen.

Damit Sie richtig verstehen, ich möchte hier nicht meinen Weg als den alleinigen richtigen darstellen, ich schildere lediglich, was mir geholfen hat.

Wünsche Ihnen viel Erfolg!

Gruß,
Doktor Mabuse 
Gespeichert
 

firrY

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Fremdverwaltung von Girokonto da Spielsüchtig?
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2011, 21:16:24 »

Hi,

wow - das liest sich ja echt krass. Seit ihr wirklich durch eure Spielsucht so in die Schuldenfalle getappt?

Also ich hab auch Schulden, aber mein Konto würde ich trotzdem nie an Dritte weitergeben!!
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz