"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!  (Gelesen 3238 mal)

kannnichzahlen

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« am: 28. September 2010, 21:55:18 »

Hallo zusammen,
ich musste hier (leider) das Thema ASV nochmals eröffnen! Ich bin mit der Meinung von paps überhaupt nicht einverstanden, dass jeder, der angeblich gute Erfahrungen mit ASV gemacht hat nur 1x gepostet haben soll (Um dann wieder in der Versenkung zu verschwinden)! Warum könnt ihr nicht damit umgehen, wenn es auch POSITIVE Rückmeldungen zur ASV gibt? Ich habe noch einen Gläubiger auf, dann sind sämtliche Verbindlichkeiten mit Vergleiche "bereinigt"! 2x wurde ein Vergleich mit Einmalzahlung erledigt. 4x ist ein Vergleich geschlossen (1x fehlt halt noch!). Was eben nachteilig ist, dass man ASV zusätzlich zur Anwältin bezahlen muss. Bisher bin ich zufrieden. Achtung, ich sage hier nicht "überglücklich"! Es ist halt nicht alles Gold was glänzt. Es gibt sicherlich überall Vor- und Nachteile. Ich will hier mit Sicherheit auch KEINE Werbung für ASV machen. ICH würde mich heute auch anders entscheiden, z.b. würd ich gleich zu einem Anwalt gehen, ohne die Zwischenstation "Schuldenverwalter" zu wählen! Nachher ist man halt immer schlauer. Warum hier so viele Probleme haben, ist mir nicht ersichtlich. Werden hier die Erwartungen zu hoch gesetzt? Geht es einigen nicht schnell genug? Ich bin seit Juni 2008 in "Behandlung" und es ist immer noch nicht alles geregelt.


Gruß k.n.z.
Gespeichert
 

Dauerstress

  • El Cheffe
  • Administrator
  • weiß was
  • *****
  • Thanked: 4 times
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 165
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #1 am: 28. September 2010, 22:58:51 »

Grundsätzlich ist es sehr fragwürdig, wenn sich hier jemand nur anmeldet um AVS in den höchsten Töten zu loben. Noch fragwürdiger wird das für mich, wenn sich solche Leute auch noch als Experten ausgeben. Im Regelfall dulten wir (das Team) auch solche Meinungsäußerungen, haben aber auch unsere Meinung. Darüber hinaus darf auch jeder Mod hier seine Meinung äußern, wenn er möchte.

Die Grenze ist allerdings dann erreicht, wenn User beleidigt werden und darum war die Schließung des Beitrags durch paps völlig korrekt.
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6470
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #2 am: 29. September 2010, 17:07:22 »

@ kannnichzahlen
Mal abgesehen davon, dass ich mich (und alle anderen aktiven user) nicht für doof erklären lasse.

Mit über 18.000 (Achtzehntausend) Aufrufen stehen die beiden Threads mit an der Spitze der Themen aus diesem Forum.
Dann muss es nicht sein, dass irreale Berichte und Beleidigungen unkommentiert bleiben.
Es muss auch nicht sein, jedes mal neue Erfahrungen zu schreiben, da wir Ihre Erfahrungen im geschlossenen Thread ja bereits haben.
« Letzte Änderung: 29. September 2010, 17:30:27 von paps »
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Marko1977

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #3 am: 29. September 2010, 18:03:57 »

Hallöchen zusammen  :nono: :nono:

Ich möchte mich hier auch nochmal zu Worte melden.
Ich weiss nicht ob jemand am 20.9.2010 die Sendung Markt im NDR gesehen hat.

Wie ja hier im Forum zu lesen war bin ich einer derjenigen, der sehr schlechte Erfahrungen mit der ASV gemacht hat.
Auf meinem Beitrag hier im Forum hat sich der NDR mit mir in Verbindung gesetzt.
Sie haben mich interviewt , einige Szenen nachgestellt usw.
Die Leute vom NDR sind solchen Abzockern auf den Versen.
In dieser Sendung vom 20.9. seht ihr auch eine originale Gegenüberstellung mit einem deren Außendienstmitarbeiter. Desweiteren habe ich dem NDR eine Schweigepflichtsentbindung bewilligt, worauf die damals für mich zuständige Anwältin keinerlei Kommentare gab und jegliche Interviews verweigerte.
Ihr werdet dort auch ein kurzes Interview mit den Geschäftsführern der ASV sehen. Bildet euch selbst eine Meinung nachdem ihr euch dieses angesehen habt.
Wer Fragen hat, kann mich gern anschreiben ( Marko1977@aol.com ).

Diesen Beitrag findet ihr in der Mediathek auf der Seite vom NDR. www.ndr.de

Diese Sendung wurde am 20.9. um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

Viel Spaß beim Gucken.

LG
Marko
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6470
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #4 am: 29. September 2010, 18:27:40 »

Ich hätte ja zumindest erwartet, dass bei dem Mandantenaufkommen des ASV, zumindest der GF einen Anzug trägt.  :gruebel:

Ansonsten hat Ch. Maltry alles auf den Punkte gebracht: "Leistungen eines Briefdienstes".
« Letzte Änderung: 29. September 2010, 18:31:36 von paps »
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

kannnichzahlen

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2010, 20:42:33 »

Hallo zusammen,

naja, dass ich schreib, ich würde beim nächstenmal sicher nicht die ASV wählen, weil ich die ASV ja eh nur als Vermittler sehe und man dieses Geld für Abschlussgebühr (ca. 600) und montl. Verwaltungskosten (ca. 24) sparen kann und dafür lieber Schulden tilgt! Sollte hier jemand beleidigt worden sein, dann ist das unschön und rechtfertigt das Schliessen des Treads.
ICH für meinen Teil habe (bisher) keine negativen Erfahrungen gemacht, muss allerdings sagen, dass die vorher angegebene Tilgungsrate mittlerweile um ca. 40% überschritten wurde. Gut, ich kann das mittlerweile bezahlen und in 5 Jahren bin ich SCHULDENFREI!!! Das ist das, was für mich und meiner Familie zählt.
Ach ja, etwas fällt mir ja doch noch negatives ein: Ich warte, trotz mehrfacher Aufforderung, immer noch auf eine detaillierten Abrechnung der Kosten für die anwaltliche Gegenleistung... Bisher sind es 2100(!)€ für die Dienste... 3000 hab ich bisher für die ASV gezahlt. Nicht eben wenig.

Gruß knz.
Gespeichert
 

Expressruedi

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2010, 00:49:02 »

Guten Tag,

habe mir mal alle Beiträge durchgelesen und möchte nun auch "meinen Senf" dazu geben.

Habe Erfahrung in der Schuldnerberatung und kann nur bestätigen, daß die Hilfe seitens der öffentlichen und caritativen Stellen erstmal kostenlos ist.
Geht es aber in die Insolvenz,dann werden nach Ablauf der Wohlverhaltens-Phase (im 7.Jahr) auch erhebliche Kosten fällig.

Nun zur ASV... sicher ist, daß man heute für Hilfe überall zahlen muss.Die Kosten werden genannt und sind nachher dann auch nicht mehr DIE Überraschung....
Einen Rechtsanwalt muss ich so oder so immer zahlen, das ist nun mal so.
Gut finde ich, daß bei ASV die entstehenden Kosten aus der monatlichen Zahlungen entnommen werden.
Wer von den hochverschuldeten Menschen hat denn mal schnell einen Tausender,oder mehr für den Anwalts-Vorschuss?? Alles in allem ist so eine Schuldensanierung für viele ein Weg aus den Schulden.Denn die allermeisten Leute sind mit ihrem Latein am Ende und blicken nicht mehr durch....sonst wären sie ja nicht so verschuldet, oder???
Gespeichert
 

kannnichzahlen

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #7 am: 03. November 2010, 21:20:38 »

 :thumbup:
Hallo zusammen!!!
Nun ist es amtlich! RAín L**** hat für mich sämtliche gläubiger mit vergleich abgefunden! 25% weniger als die anfangssumme sind es nun geworden. zinsen zahle ich nun keine mehr! noch 5 jahre, mon. 400€. dann fängt das leben neu an! ich bekomme noch die abschlussrechnung, dann hab ich rund 4000€(!) an asv und co bezahlt. ich hätte das auch günstiger haben können, mit sicherheit! jetzt, wo alles geregelt ist, ist es mir nun auch egal.
ich werde mich nun verabschieden! wünsche allen noch viel erfolg!
gruß kannbaldwiederzahlen!!!
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: ASV aus Hamburg! Wer hat welche Erfahrungen gemacht!
« Antwort #8 am: 04. November 2010, 09:59:29 »

und damit machen wir das hier zu!
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz