"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Mann mit Schulden genommen..trotzdem glücklich? JA!  (Gelesen 2541 mal)

Jumanja

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Mann mit Schulden genommen..trotzdem glücklich? JA!
« am: 13. November 2007, 10:27:03 »

Hallöchen,

ich habe einen Freund seit fast einem Jahr.

Ich weiß nun von seinen Schulden.  Liebe ihn trotzdem und suche Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind um sich mal auszutauschen.
Oder auch Männer.

Denn ich hab ja logo mal für eine Sekunde gedacht "abschießen-anderen suchen". . aber . . tja, die Liebe ist stärker. 
Ich denke heute, dieser Mann ist es Wert.

Im moment stehen wir noch am Anfang, weil noch nichts geregelt ist.  Wir warten auf die ganze Post die nun seit er bei mir gemeldet ist, eintrudeln müsste :sad:
Er hat die Post. . . in der alten Wohnung. . . ja, wie soll ich sagen. . . es gibt sie nicht mehr :gruebel:

Sie können eh nichts holen, denn alles in der Wohnung ist meins. . . und ausserdem, wie war das? Hauptsache gesund.  :wink: :biggrin:

Freu mich über Meinungen und Kontakte.

Conny
Gespeichert
 

monalisa

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Mann mit Schulden genommen..trotzdem glücklich? JA!
« Antwort #1 am: 13. November 2007, 12:35:32 »

Hallo Conny,
bin in einer ähnlichen Lage.  Mein Freund ist kurz vor der Privat-Insolvenz.  Ich habe wohl auch Schulden allerdings in einer abbezahlbaren Höhe.  Dazu kommen noch 2 Unterhaltspflichtige Kinder.  Und ein Kind das bei uns lebt.
Im Großen und Ganzen kommen wir sehr gut klar.  Mein Freund verdient gerade so viel das er für den KU aufkommen kann, aber unter der Pfändungsgrenze liegt.  Ich arbeite auch Vollzeit. 
Gegenstände können auch nicht gepfändet werden.  Die Möbel gehören alle mir (zumindest wenn der Gerichtsvollzieher kommt).  Bei mir wird nichts gepfändet, wie gesagt, meine Schulden sind überschaubar.

LG Mona
Gespeichert
 

Penelope

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Mann mit Schulden genommen..trotzdem glücklich? JA!
« Antwort #2 am: 13. November 2007, 12:56:42 »

Hallo Conny,
Willkommen im Club!
Bin auch erst kurz hier im Forum, habe aber schon viel neues erfahren im Thema "Schulden".
Ich habe sogar einen Mann mit schulden geheiratet.  Wobei ich sagen muß, das ich mit ein paar tausend euro gerechnet habe.  (es sind zwischen 40. 000,- und 50000,- Euro)
Ich habe demnach auch den kopf etwas in den Sand gesteckt und wir haben so gelebt.  immermal kamen ein paar Inkasso-  Briefe.  Ich habe rumgezickt, er hat die Briefe in einer Ecke im Büro gestapelt.  (natürlich ohne zu öffnen)   :-)   
Jetzt wo ich endlich den weg gegangen bin, und mich hier im Forum angemeldet habe und die Briefe aus der ECKE befreit habe.   Fühle ich mich gut.  Als ich meinem MAnn die sortierten Briefe unter die Nase hielt und durch "Smallville"  (eine nette Dame hier im Forum) einen Rechtsanwalt ausfindig gemacht habe, ist auch er nicht mehr zu halten und will endlich sache bereinigen.  Nun. . . . . . hätte ich mal eher die Initiative ergriffen, wären wir heute weiter.
Wie ist das bei Euch strebt dein Freund die Insolvenz an?? oder wollt ihr einen anderen Weg gehen.  Wir wollen sehen das wir um die Insolvenz herumkommen? Mal sehen was der Anwalt sagt.
LG
Penelope
Gespeichert
Wer einen Fehler im Text findet, darf ihn behalten.
 

monalisa

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Mann mit Schulden genommen..trotzdem glücklich? JA!
« Antwort #3 am: 13. November 2007, 13:56:11 »

Also meiner gehr in die Insolvenz.  Schuldenhöhe ca.  50. 000 €.  Diese sind entstanden in seiner 1.  Ehe, Hauskauf. . . . .
Bei dieser Höhe war es ihm nicht möglich die Schulden abzubauen, er konnte lediglich die Zinsen tilgen.

Für mich war es wichtig wie die Schulden entstanden sind.  Wären diese entstanden weil er über seine Verhältnisse gelebt hat wären wir auf Dauer kein Paar geworden.
Gespeichert
 

Jumanja

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Mann mit Schulden genommen..trotzdem glücklich? JA!
« Antwort #4 am: 13. November 2007, 17:10:50 »

Freue mich über die zahlreichen "Antworten"

Wir wissen noch nicht wegen Insolvens.
 Wollen wohl versuchen, es so hin zu bekommen.  Dazu brauchen wir aber erstmal alle Briefe.  Damit gehen wir dann zu Schuldnerberatung.

Ich sortiere derweil alles und hab auch schon ein paar Ratenanträge durch und gezahlt.  Stellt sich die Frage, ob das Ratsam war. . ich dachte halt , der Gute Wille zählt. 
Müssen hätten wir bei der Geldsituation nicht. . . unterliegt schon der Pfändungsgrenze. . . wird bereits was gepfändet vom Lohn.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz