"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Lastchriftrückbuchung Krankenkassenbeiträge durch IV  (Gelesen 1332 mal)

Wilson

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24

Hallo,
mein IV ruft z.Zt. Lastschriften soweit möglich zurück. Zurückgerufen wurden auch Lastschriften von Krankenkassenbeiträgen meiner ehemaligen Angestellten. Ist es nicht so, dass Nichtbezahlung  dieser Beiträge im Verfahren nicht berücksichtigt werden, weil das "Forderungen aus unerlaubter Handlung" sind? Darf der IV diese Beiträge einfach zurückbuchen lassen?
Gruss
Wilson
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Lastchriftrückbuchung Krankenkassenbeiträge durch IV
« Antwort #1 am: 17. April 2008, 23:15:03 »

a) er darf. So zumindest die gegenwärtige Meinung und
b) wenn Sie bis zur Eröffnung alle Beiträge gezahlt haben, kann die KK darus keine v.b.u.H. gegen Sie ableiten.

@ ThoFa:
Gesetzt den Fall  es würde doch (ist zwar unsinnig, aber was ist schon auf dieser Welt alles sinnig?) v.b.u.H. angemeldet.
Wäre das dann nicht ein Haftungsfall des Th und/oder eine Forderung, die an die Masse gehen würde?
Sofern vorher alles bezahlt.
Ich habe da so meine Probleme mit dem Verständnis, wem im prozessualen Fall die Forderung zuzuschreiben wäre.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Lastchriftrückbuchung Krankenkassenbeiträge durch IV
« Antwort #2 am: 18. April 2008, 10:48:20 »

Hallo,

die unerlaubten Handlung setzt den Vorsatz voraus, an dem fehlt es hier. Insofern also kein Problem, aber darauf achten, dass widersprochen wird, falls die KK Ihre Forderung als u.H. anmeldet.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 

Wilson

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: Lastchriftrückbuchung Krankenkassenbeiträge durch IV
« Antwort #3 am: 18. April 2008, 11:11:28 »

Vielen dank für die kompetenten Antworten!
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz