"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Privatinsolvenz eröffnet  (Gelesen 2084 mal)

Pati86

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Privatinsolvenz eröffnet
« am: 19. Juni 2008, 16:02:21 »

Hallo,

ich hoffe Sie können mir helfen.

Zu meiner Person:

Ich bin 21 und wohne noch bei meinen Eltern und habe ca. 6000,00 € Schulden. (Handyverträge, Amazon, Weltbild u.a.)

Das Insolvenzferfahren wurde am 30.05.2008 eröffnet und mir wurde ein Treuhänder zugeteilt. Der wird mich am 26.05.2008  Besuchen.

Ich besitze folgende (Wert)sachen:

- Ein LCD-Fernseher mein alter ist Kaputt  (1 Jahr alt / ca. 400 €)
- Ein Videorecorder (ca. 2 Jahre alt)
- DVD-Player
- Digital-Receiver
- Eine Mini- Stereoanlage (ca. 1 Jahr alt)
- Eine Videosammlung
- Eine CD Sammlung
- PC (ca. 4 Jahre alt)
Können diese Sachen von dem TH gepfändet werden ? bzw. werden die im Normalfall gepfändet ?

Wen ja kann ich was dagegen tun ?

Ich danke schon im voraus für Ihre Antwort.

Gruß
Psti86
« Letzte Änderung: 24. Juni 2008, 18:44:52 von Pati86 »
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Privatinsolvenz eröffnet
« Antwort #1 am: 19. Juni 2008, 19:49:39 »

Prinzipiell sind die Sachen außen vor, die noch auf Raten laufen.

Interessant wäre ev. der PC, kommt auf die Ausführung drauf an.
Alles andere ist eh nicht groß verwertbar.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Pati86

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Privatinsolvenz eröffnet
« Antwort #2 am: 24. Juni 2008, 18:31:16 »

Was passiert eigentlich mit meinem Premiere Abo ?
Bei Premiere habe keine Schulden.
« Letzte Änderung: 24. Juni 2008, 18:45:15 von Pati86 »
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Privatinsolvenz eröffnet
« Antwort #3 am: 24. Juni 2008, 19:02:15 »

Sie sollten darüber mit Ihrem Th reden.
Premiere könnte den Vertrag beenden, wenn der TH den Nichteintritt erklärt.

Aber da heutzutage viele Reciver per PC programierbar sind, laufen Premiere auch die ABO-Kunden weg. :gruebel:
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Pati86

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Privatinsolvenz eröffnet
« Antwort #4 am: 24. Juni 2008, 19:35:50 »

Was bedeutet Nichteintritt ?
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Privatinsolvenz eröffnet
« Antwort #5 am: 24. Juni 2008, 19:50:09 »

Der TH erklärt dass mit Eröffnung des I-Verfahrens mögliche künftige Beitragsrückstände nicht von ihm (der Masse) getragen werden und Sie dafür persönlich haften.

Je nach ihren Vorstellungen sollten dann eben entsprechende Formulierungen gewählt werden.
Er könnte, wenn er wollte ,auch direkt als Ihr Vermögensverwalter den Vertrag kündigen.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Pati86

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Privatinsolvenz eröffnet
« Antwort #6 am: 24. Juni 2008, 19:55:24 »

Was ist wen z.B. meine Eltern sich bereit Erklären die Kosten  für das Abo zu Übernehmen.  Geht das ?
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Privatinsolvenz eröffnet
« Antwort #7 am: 24. Juni 2008, 21:26:02 »

Ja, Sie können es aber  auch selber weiterführen,wenn Sie das mit Premiere klären.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz