"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Kann ich Geld auf anderes Konto mit anderen Namen überweisen?  (Gelesen 2140 mal)

xEDGEx

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10

Grüße, ich habe ein paar Fragen und hoffe auf schnelle Antwort.

In wie fern kann ich Geld, und vorallem in welcher Höhe kann ich Geld, auf ein anderes Konto, unter einen anderen Namen, wenn möglich ein Familienmitglied, überweisen, wenn ich kurz vor der Privatinsolvenz stehe?? Wird dies bei der Beantragung kontrolliert und man macht sich damit strafbar?? Wird das Geld nach der Umschreibung auf ein anderes Konto dafür benutzt, um die Schulden bei den Gläubiger zu tilgen, oder ist das Geld dort sicher?? Wenn das Überweisen legal ist, wie lange vorher muss dies geschehen?? Ich hoffe Ihr wisst, auf was ich hinaus will und könnt mir helfen.

Schon mal vielen Dank an euch
Grüße Marcus
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz