"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Kreditkarten nicht angegeben !  (Gelesen 3902 mal)

Herbst14

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kreditkarten nicht angegeben !
« am: 20. Oktober 2014, 13:05:34 »

Hallo,
ich habe vier Gläubiger : 1. Bank noch offen 21.000 + Dispo -2.200
                                      : 2. Bank  noch offen. 3.800
                                      : 3. Kreditkarte.              900
                                      : 4. Kreditkarte.           2.350

Bank Nr.2  Kredit läuft erst seit dem 01.03.14 .Ich habe da einen riesen Fehler gemacht und habe die zwei Kreditkarten in der Selbstauskunft nicht angegeben.Will mich nicht rechtfertigen ,aber ich war enorm unter Druck Auto kaputt  und Hund krank  :sad:
Als ich Kredit bei Bank 2 aufgenommen habe stand ich noch in einem festen Arbeitsverhältnis,wurde dann zum Juli gekündigt.Ich habe jetzt wieder Arbeit ,aber es ist erst seit dem 01.10.14 und vorerst befristet.
Momentan kann ich mein Zeugs noch bezahlen,war aber dennoch zur Schuldenberatung.

Meine dringende Frage ist was passiert wenn ich in die Privatinsolvenz gehen muss,wegen nichtangabe der 2 Kreditkarten in der Selbstauskunft .?


LG
Gespeichert
 

Insoman

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2014, 16:02:14 »

Zitat
Meine dringende Frage ist was passiert...
Was passieren KANN ist....
Versagungsantrag nach §290 Abs.1 Satz2 InsO..
Wahrscheinlichkeit, dass ein entsprechender Antrag gestellt wird: schwer abzuschätzen..
Sollte es allerdings dazu kommen, ist mit einer Versagung zu rechnen.
Gespeichert
www.insopoint.de

...wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt...
 

Herbst14

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2014, 16:14:05 »

Hallo ,
Danke für deinen Beitrag .

Das mit der Versagung habe ich schon gelesen ,nur ich verstehe noch nicht die ganzen Konsequenzen die daraus entstehen .
Das ist echt schwierig da durch zusehen :rougi:

Betrifft das dann die ganzen Forderungen oder nur die Forderung von Bank Nr.2 ?
Gespeichert
 

HausH

Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2014, 17:40:15 »

 :hi:

so wie ich das verstehe ist er noch nicht in der insolvenz, hast du die Karten vielleicht bei der eidesstattlichen Versicherung nicht angegeben?

gruß HausH
Gespeichert
Restschuldbefreiung erhalten am 6.12.2017
 

Herbst14

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2014, 18:04:49 »

Hallo HausH,
ich bin noch nicht in der Inso,befürchte aber das es bald dazu kommt.
Ich schrieb doch schon das ich die Kreditkarten bei der Bank 2 in der Selbstauskunft nicht angegeben habe.
Ich musste auch noch keine EV abgeben ,denn noch zahle ich ja alles.

LG
Gespeichert
 

HausH

Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2014, 18:28:45 »

 :hi:,

dann meinst du die Selbstauskunft bei deinem Schuldnerberater? Welche Selbstauskunft ist gemeint?

gruß HausH
Gespeichert
Restschuldbefreiung erhalten am 6.12.2017
 

Herbst14

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2014, 18:48:01 »

Die Selbstauskunft für den Kredit bei Bank 2...........
Gespeichert
 

Insoman

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2014, 19:17:51 »

Zitat
Betrifft das dann die ganzen Forderungen...
Das würde dann sämtliche Forderungen getreffen.
...wer diesbezüglich sehr ängstlich ist, sollte evtl. über die Einhaltung der 3-Jahresfrist nachdenken..
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2014, 19:19:31 von Insoman »
Gespeichert
www.insopoint.de

...wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt...
 

Herbst14

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2014, 20:23:31 »

Und wenn ich dann jetzt tatsächlich einmal zahlungsunfähig werden sollte ,wie werden dann diese drei Jahre überbrügt ?
Ich schätze mal mit EV für alle vier Gläubiger ?
Ich frage das nur weil ich auf alles gefasst sein will und meine jetzige Situation sehr wackelig ist,wegen Job und bin ja auch nicht mehr die jüngste.
Werde jetzt versuchen die Kreditkarten so schnell wie möglich auf Null zu bringen.

Danke nochmal für die Antworten !

LG
Gespeichert
 

eidechse

Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #9 am: 21. Oktober 2014, 16:34:12 »

Es dauert ja auch erstmal seine Zeit, bis eine Bank die Voraussetzungen für die Kündigung eines Darlehens erfüllt hat. Da bedarf es im Verbraucherbereich Mahnungen mit Fristen die einzuhalten sind, etc. In der Regel wird dann auch nach der Kündigung nicht sofort ein Titel erwirkt sondern noch 2-3 Mal geschrieben. Bis dann mal ein Titel da ist dauert es dann halt seine Zeit.

Im Übrigen wäre zur Vermeidung eines Versagungsantrages in einem potentiellen Insolvenzverfahren die bessere Tatktik den Kredit bei Bank 2 vorher zurückzuführen. Wenn dort keine Forderungen mehr offen sind, dann kann die Bank auch nicht anmelden. Da nur Bank 2 die Selbstauskunft kennt und nicht die anderen Gläubiger dürfte daher von diesen kein Versagungsantrag drohen. Allerdings muss man dann auch wieder vorsichtig sein, dass man keinen Anfechtungsanspruch produziert. Sonst hat man Bank 2 doch wieder als Gläubiger und dann evtl. noch entsprechend sauer, weil sie wieder Geld rausrücken dürfen. Den Kredit zu früh abzulösen wäre daher evtl. auch keine gute Idee.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 16:37:28 von eidechse »
Gespeichert
 

Herbst14

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #10 am: 21. Oktober 2014, 20:37:38 »

Hallo eidechse,
ich habe nochmal geschaut ,die Selbstauskunft dieser Bank kann man online als PDF Datei abrufen.Dort wurde nicht nach Kreditkarten gefragt,nur nach bestehenden anderen Krediten.Den anderen Kredit habe ich da auch angegeben.
Bei einem späteren Telefonat ist mir jetzt eingefallen wurde nochmal nach Dispo Kredit gefragt ,habe ich im Telefonat auch angegeben,die Frage nach Kreditkarten habe ich verneint  :rougi: und bin ich auch echt nicht stolz drauf.

Den Kredit bei der Bank könnte ich auch nicht mal ebenso abzahlen  :dntknw:
Gespeichert
 

Maggy222

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Kreditkarten nicht angegeben !
« Antwort #11 am: 10. Mai 2015, 07:47:11 »

Ich würde an deiner Steller mit der Schuldenberatungen reinen Tisch machen
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz