"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Wieviel lohn kann gepfändet werden?  (Gelesen 7393 mal)

Spanier42

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Wieviel lohn kann gepfändet werden?
« am: 05. März 2006, 22:47:00 »

Hallo!
Meine Frau und ich arbeiten beide im Internationalen Fernverkehr und haben beide 1250,00€ Bruttolohn plus 890,00€ Nettospesen ( Aufwandsentschädigung) zusammen macht das im schnitt Netto 1800,00€ pro Person.
Ich habe eine 18 Jährige Tochter und einen 16 Jährigen Sohn für die ich zusammen 568,00€ Unterhalt bezahle.
Meine Frau hat eine 19 Jährige Tochter die nicht mehr zu Hause wohnt und für die sie 150,00€ Unterhalt bezahlt( mehr möchte die Tochter nicht). Wir haben Gütertrennung bei unserer Heirat vereinbart(per Notar). da wir aus unserer Selbsständigkeit( Ich Kneipe,meine Frau Transportunternehmen) ca zusammen 200000,00€ Schulden haben streben wir nun ein Insolvenzverfahren an.
Was kann uns dann von unserem Lohn Gepfändet werden? Spesen sind doch Pfändungs frei oder?

Für Antwort vielen Dank im vorraus
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Wieviel lohn kann gepfändet werden?
« Antwort #1 am: 07. März 2006, 16:57:00 »

Hallo,

bei Ihrem Lohn ist nichts pfändbar, das Spesen - im üblichen Rahmen - einer solchen Pfändung nicht unterliegen.

Somit liegt der Nettolohn bei beiden bei ca. 910,00 € und ist nicht pfändbar.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz