"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Privatinsolvenz und P-Konten  (Gelesen 774 mal)

Leandra

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Privatinsolvenz und P-Konten
« am: 11. Februar 2017, 23:49:30 »

Leider musste ich mehrmals lesen das Konten vom Insolvenzverwalter gesperrt werden und auch das die Banken diese Konten dann gerne Kündigen.
 
Betrifft das auch ein vorhandenes P-Konten oder bleibt dieses davon verschont?
 
Gespeichert
 

waldi

Antw:Privatinsolvenz und P-Konten
« Antwort #1 am: 12. Februar 2017, 09:41:20 »

Nicht der IV sperrt die Konten. Das macht die Bank meist, sobald sie vom Insolvenzantrag erfährt.
Gespeichert
 

KarlPaul

Antw:Privatinsolvenz und P-Konten
« Antwort #2 am: 12. Februar 2017, 10:50:35 »

Falls es passieren sollte einfach ein neues P-Konto eröffnen.
Mein Tip ist für P-Konto immer noch www.fidor.de .
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz