"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: 2 insolvenzen u.selbsstädigkeit  (Gelesen 2185 mal)

Paul

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
2 insolvenzen u.selbsstädigkeit
« am: 30. September 2006, 12:52:42 »

hallo bin zum ersten mal dabei.
-bin selbsstädig als freiberufler und die gläubiger sitzen mir im nacken
ca 65.000 schulden keine konsumschulden.der betrieb läuft so das er im aufwind ist.die bank hat mir meine kredite gekündigt.
-meine partnerrin ist angestellt bei mir und in der insolvenz- wohlverhatensphase durch tot ihres mannes eingetretten.
-kann ich in die insolvenz gehen und meine partnerrin übernimmt den betrieb und stellt mich ein??

lg paul
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
2 insolvenzen u.selbsstädigkeit
« Antwort #1 am: 30. September 2006, 12:58:19 »

Hallo,

grundsätzlich ist dies natürlich möglich, aber es ist unmöglich pauschal ja zu sagen.

So besteht z.B. das Risko der Betriebsfortführung oder das die Sozialabgaben Ihres Gehaltes nicht mehr gezahlt werden können.

Ist Ihre Lebensgefährtin tatsächlich schon in der WVP, also das Insolvenzverfahren ist aufgehoben ? Hier gibt es nämlich immer wieder Verwechslungen.

MfG

ThoFa

Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz