"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Auto anmelden trotz Insolvenz??  (Gelesen 2148 mal)

Only_Para

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Auto anmelden trotz Insolvenz??
« am: 26. August 2011, 16:46:16 »

Hello...

Also ich/wir haben folgendes Problem und zwar:
Ich hatte mein auto die letzten 3 Jahre auf meinen Stiefvater angemeldet,letztes Jahr sind wir dann leider in die Insolvenz gerutscht.Das war anfangs auch kein Problem nur nach einigen unstimmigkeiten meinte der Insolvenz verwalter auf einmal, es wäre nun nicht mehr möglich und wollte sogar das auto pfänden.Ging vor gericht und ich durfte das auto behalten...
Nun habe ich vor mir einen neuen wagen zu kaufen und diesen dann auch wieder auf meinen Stiefvater anzumelden zwecks prozenten :)

Jetzt ist nur die frage ob das überhaupt noch geht, und wenn ja unter welchen umständen...

Wollten uns hier nur nochmal absichern falls der Verwalter sich mal wieder quer stellt.

Es geht hierbei quasi um eine Regelinsolvenz die schon seit 6 monaten Eröffnet ist


Hoffe mal einer von euch weiß zufällig bescheid, Danke schonmal :)
Gespeichert
 

Der_Alte

Re: Auto anmelden trotz Insolvenz??
« Antwort #1 am: 26. August 2011, 17:46:52 »

Um bei den Neukauf klare Verhältnisse zu schaffen würde ich den Schwiegervater das Auto kaufen lassen und natürlich sollte es wieder auf seinen Namen angemeldet werden.
Damit ist der Insolvenzverwalter aus dem Spiel.
Wie man sich an den Kosten beteiligt geht den Insolvenzverwalter ohnehin nichts an, dann das tut man aus dem unpfändbaren Einkommen.
Gespeichert
Es grüßt der Alte
 

Hanspedda

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Auto anmelden trotz Insolvenz??
« Antwort #2 am: 02. September 2011, 18:16:58 »

Wenn doch sowieso dein Stiefvater der Halter des Fahrzeuges ist, kann er es ja auch gleich auf seinen Namen kaufen.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz