"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: In die Schulden gerutscht und finde keinen vernünftigen Ausweg  (Gelesen 1297 mal)

farus92

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo PWN User,

Ich habe mich im Juli selbstständig gemacht,
Dadurch das ich noch zuhause wohn, und viele Private Faktoren zusammengestossen sind, erreichten mch von einigen Verträgen keinerlei Mahnungen welch Wunder erreichten mich nur die Vertragskündigungen.

Nunja jeder weiß das wenn man sich selbstständig macht die Kasse enorm klamm ist, aber ich hätte es geschafft damit über die Runden zukommen, nunja durch die Vertragskündigunen entstehen enorme Kosten mit denen ich definitiv nicht gerechnet hatte...

Da ich noch Außenstände bei einem Kunden habe und der mir nichts bezahlen will ändert sich meine Situation leider nicht.. und jeden Tag werden die Schulden mehr.

Wie schaffe ich den Sprung alle offenen Forderungen zu bezahlen ohne das mir das Weihnachtsgeschäft aus den Fingern gleitet.
Kredit bekomme ich da der kurzen selbstständigkeit leider nicht.

Und bis ich die offenen Forderungen eintreibe kann es Monate / Jahre dauern.

Die offenen Forderungen belaufen sich auf ca. 3000 €

Vielen Dank für eure Hilfe
Farus92
Gespeichert
Egal wie schlecht das Leben steht, es gibt IMMER eine Lösung, nur brauch ich hilfe diese zu finden.
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz