"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: kontopfändung  (Gelesen 1637 mal)

diego10

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
kontopfändung
« am: 26. Juli 2010, 05:25:51 »

ich habe den verdacht das einen kontopfändung in kürze kommt
werde ich vorher in kenntniss gesezt oder wird das ohne meine wissen gemacht?
in konkret weiss ich vorher oder  erst wenn das konto gepfändet ist?
danke an alle die mir antworten.
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: kontopfändung
« Antwort #1 am: 26. Juli 2010, 08:21:15 »

Die Bank erhält einen Pfändungs- Überweisungsbeschluss von dem Gläubiger. Die Bank informiert Sie dann über die Pfändung.

Jedoch muss davor ja schon einiges gelaufen sein. Mahnungen, Ankündigung des Gläubigers bez. der Pfändung etc.

Also kann eigentlich niemand behaupten, die Pfändung kommt aus heiterem Himmel.
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz