"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: schulden teilen ????  (Gelesen 2093 mal)

kaschmir

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
schulden teilen ????
« am: 02. Mai 2012, 19:20:39 »

ich bin neu hier und würde mich freuen, wenn mir jemand auskunft geben könnte.
als ich 1989 meine ex-mann kennenlerte hatte ich eine sehr gut bezahlten job bei einer fluggesellschaft.
gleich nach eheschliessung hörte ein mann auf zu arbeiten und kam mit der idee, meinen arbeitgeben zu betrügen, es ging da eher um eine kleine summe von versicherungsbetrug und dumm wie ich war, machte ich mit.damit hatte er mich in die falle gelockt und zwang mich in den nächsten 4 jahre immer wieder dazu. er drohte mich bei meinem arbeitgeber zu verpfeiffen, mir das ind wegzunehmen, mit öl ins gesicht zu giessen, mich umzubringen usw. natürlich flog as alles auf nach 4 jahren und es war ein schaden entstanden von ca 125 000 D-Mark ! wir bekamen in der 2. instanz bewährungsstrafen und müssen alles zurück bezahlen..in der zwischenzeit kamen immer mehr schulden dazu, er bestellte sich ein rennrad, auf meinen namen, und noch vieles mehr !!!!
neben den 125 000 D- Mark sind noch ca 20 000 euro angelaufen. seit 7 jahren bin ich endlich geschieden und habe immer (!) gearbeitet, meistens hatte ich sogar 3 oder 4 jobs neben meinem vollzeitjob.
die flugesellschaft verkaufte eine teilfoderung von 50000 euro an eine versicherung. an diese bezahle ich jeden monat und bin in ca 1 jahr damit durch ( an all die anderen gläubiger zahle ich auch..alles zusammen ca 600 euro im monat !!).ich war schon bei einer schuldnerberatung. diese haben eine wartezeit von ca 2 jahren und haben mir auch erklärt, dass ich von den schulden aus de strafsache NICHT rauskomme. ich wäre ja schon froh gewesen, wenn mir die anderen schulden nach 7 jahren erlassen worden wären, aber die schuldnerberatung hat sich, nachdem ich auf de warteliste war, nie wieder von siche hören lassen !!!!  So langsam sehe ich licht am horizont !! dachte ich !!!! nach 17 jahren (!!!!!) bekomme ich nun letzte woche eine brief der fluggesellschaft, die mich auffordert die restlichen 40 000 euro an sie zu bezahlen !!!!!! mich hat fast der schlag getroffen...warum muss ich alles bezahlen und mein geschidener mann nicht ? da wir beide damals verurteilt wurden und ich tapfer bezahle, ist es nicht möglich, dass die anderen 40 000 euro (was ja eh schon weniger ist, als mein teil..) an ihn abzuwälzen ? hat nicht jeder mensch ein recht auf einen neuanfang, auch wenn er mal mist gemacht  hat ??
wer weiss rat ?????
Gespeichert
 

Insokalle

Re: schulden teilen ????
« Antwort #1 am: 03. Mai 2012, 19:51:16 »

Kennen Sie das Prinzip der Gesamtschuldnerschaft und wie es funktioniert?
Gespeichert
 

Jarnsaxa

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: schulden teilen ????
« Antwort #2 am: 03. Mai 2012, 23:30:58 »

Schauen Sie mal in Ihr Urteil, sicher steht dort das jeder einer Solidarhaftung unterliegt. Das bedeutet das jeder Schuldner für die gesamte Schuld aufzukommen hat, und nicht nur für einen Teil. Wenn Sie also immer fleißig gezahlt haben, wird sich der Gläubiger an Sie halten um die ausstehenden Schulden einzufordern. Der Gläubiger darf sich dann aussuchen, welchen Schuldner er in Anspruch nimmt.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz