"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Arbeitsbrille als Spesen deklariert  (Gelesen 1104 mal)

pinguin48

  • Gast
Arbeitsbrille als Spesen deklariert
« am: 01. August 2011, 19:27:52 »

Hallo zusammen
Bin in Pi.
Ich brauche eine Arbeitsbrille. Kosten 179€ Davon bekomme ich von meinem Arbeitgeber 100 € zurück . Von einer Kollegin weiss ich das es als Spesen deklariert wird.

Werden Spesen gepfändet ? :dntknw:

Lg Pinguin 48
Gespeichert
 

Insoman

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Arbeitsbrille als Spesen deklariert
« Antwort #1 am: 01. August 2011, 19:32:48 »

Spesen sind ebenso unpfändbar wie Entgelt für selbstgestelltes Arbeitsmaterial..
Zitat
§ 850a ZPO Unpfändbare Bezüge
Unpfändbar sind

1.
    zur Hälfte die für die Leistung von Mehrarbeitsstunden gezahlten Teile des Arbeitseinkommens;
2.
    die für die Dauer eines Urlaubs über das Arbeitseinkommen hinaus gewährten Bezüge, Zuwendungen aus Anlass eines besonderen Betriebsereignisses und Treugelder, soweit sie den Rahmen des Üblichen nicht übersteigen;
3.
    Aufwandsentschädigungen, Auslösungsgelder und sonstige soziale Zulagen für auswärtige Beschäftigungen, das Entgelt für selbstgestelltes Arbeitsmaterial, Gefahrenzulagen sowie Schmutz- und Erschwerniszulagen, soweit diese Bezüge den Rahmen des Üblichen nicht übersteigen;
Gespeichert
www.insopoint.de

...wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt...
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz