"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: EIGENHEIMZULAGE PFÄNDBAR ODER NICHT PFÄNDBAR ???  (Gelesen 2517 mal)

ndfk78

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
EIGENHEIMZULAGE PFÄNDBAR ODER NICHT PFÄNDBAR ???
« am: 22. Februar 2010, 22:35:54 »

Hallo,
Ich bin zur zeit noch nicht in der Wohlverhaltungsphase also das Guthaben von Steuererklärungen fließen an mein Treuhänder aber wie sieht es mit meine Wohnung aus die Wohnung wurde von mein Treuhänder Freigegeben kann er immer noch das Eigenheimzulage Pfänden bit es ein Gesetz das er nicht Pfänden darf Bitte um Hilfe
Gespeichert
 

Insokalle

Re: EIGENHEIMZULAGE PFÄNDBAR ODER NICHT PFÄNDBAR ???
« Antwort #1 am: 23. Februar 2010, 20:06:37 »

M.E. ist die Eigenheimzulage pfändbar
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz