"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: einkommensteuer / insolvenz  (Gelesen 2082 mal)

seehase

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
    • http://
einkommensteuer / insolvenz
« am: 05. September 2006, 08:19:49 »

hallo, seit anfang august bin ich in der wohlverhaltensphase nach regelinsolvenz. jetzt kam mahnung vom fa über einkommenssteuer 2003 (geschätzter Betrag)
mein insolvenzantrag war dez.2004...konnte damals aber ekst.2003 nicht mehr machen , hatte kein geld mehr.
muss ich das nun zahlen?
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
einkommensteuer / insolvenz
« Antwort #1 am: 05. September 2006, 08:44:18 »

Hallo,

nein das müssen Sie nicht zahlen. Die Forderung ist eine Insolvenzforderung und unterliegt daher dem Restschuldbefreiungsverfahren. Schreiben Sie das Finanzamt an und teilen Sie denen mit, dass Sie das Insolvenzverfahren abgeschlossen haben und sich nun in der Restschuldbefreiungsphase vefinden. Eigentlich müssten die das wissen.
Zu beachten ist, dass das Finanzamt mit zukünftigen Steuererstattungen aufrechnen kann.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz