"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Endlich Insolvenzeröffnung UND NUN????????  (Gelesen 1315 mal)

hilberta

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Endlich Insolvenzeröffnung UND NUN????????
« am: 02. September 2009, 22:53:28 »

Hallo, liebe Forum-Mitglieder.
Habe heute in den Inso-Bekanntmachungen meine Eröffnung, langersehnt, entdeckt. War mit Datum vom 01.09. datiert. Wenn man dann auf den Namen geht und dann mit Doppelklick öffnet, kann man aber erkennen, dass das Insolvenzverfahren vom Gericht schon am 26.08.09 eröffnet wurde.
Welches Datum zählt denn nun?? Ich nehme an, der 26.08.09. Mein Konto wurde bislang nicht gesperrt. Kann das noch passieren?? Es wurden noch Versicherungsbeiträge abgebucht und ich konnte meinen Verbrauch für den Monat in bar noch am 31.08.09 abheben. Ist das alles gar nicht so schlimm, oder kommt der Hammer noch?? Meinen Verwalter kenne ich schon. Und wann nach der Eröffnung wird er sich melden?? So viele Fragen, ich weiß,  aber das hat echt von April bis jetzt gedauert und da kommt man schon ins grübeln., Daher bin ich auch erleichtert, sehr sogar, aber habe auch Angst, dass ich jetzt Kohle an den TH zurückzahlen muss oder er Beträge zurück bucht. Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen, auch positive, gemacht. Danke für Antworten.
Hilberta
Gespeichert
 

dobberstein

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 452
Re: Endlich Insolvenzeröffnung UND NUN????????
« Antwort #1 am: 03. September 2009, 11:56:23 »

Der erste Schritt ist gemacht.
26.08.09
Wenn Du Deinen IV schon kennst, dann würde ich mich bei ihm auch
alsbald melden.
Gespeichert
pd
 

rookie

  • Gast
Re: Endlich Insolvenzeröffnung UND NUN????????
« Antwort #2 am: 03. September 2009, 16:40:14 »

Der Treuhänder meldet sich schon bei Dir....nur Geduld....selbst anrufen bringt nichts. Termin ergeht schriftlich.

Konto kann, muss aber nicht gesperrt sein.....falls ja...in den nächsten 2-3 Tagen.
Kohle wirst du nicht zurückzahlen müssen.

Solange keine Fragen kommen keine schlafenden Hunde wecken deswegen..
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz