"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Forderung gegen Versicherung  (Gelesen 1765 mal)

joest42

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Forderung gegen Versicherung
« am: 04. Oktober 2007, 15:14:05 »

Habe aus einem Verkehrsunfall Forderungen gegen die gegnerische Versicherung.
Der Insolvenzverwalter hat die Forderungen freigegeben.
Die Versicherung will aber nur zahlen wenn Sie vom Insolvenzgericht eine Bescheinigung bekommt das sie ohne Schuldhaftung an mich zahlen können da noch Pfändungsbeschlüsse bestehen.
In Kürze steht der Schlusstermin an - ist das dann automatisch die Bestätigung für die Versicherung.
Kann dann die Versicherung zahlen?
Bin durch den VU Berufsunfähig geworden und erst dadurch in die finanzielle Schieflage gekommen.

Danke

jhs
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Forderung gegen Versicherung
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2007, 18:08:53 »

Würde ich nicht so sehen.

Die anderen Pfändungsbeschlüsse auf die Leistungen der Versicherung bleiben ja bis zur Erteilung der RSB bestehen.

Möglich wäre, unter Verweis auf das Antwortschreiben der Versicherung zumindest einen Teil (z.B. Rente) beim Insolvenzgericht frei zubekommen.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz