"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Forderung nach 9 Jahren Insolvenz  (Gelesen 501 mal)

DarkAngel35

  • öfter hier
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Forderung nach 9 Jahren Insolvenz
« am: 06. März 2020, 21:45:25 »

Guten Abend.

Ich habe eine kurze Frage bzw. Anmerkung bei der ich gerne wissen würde ob ich richtig liege. Ich seit 3 Jahren mit der Inso durch bzw. ist diese seit 1.3.20 in der Schufa gelöscht. Inso verlief alles recht ruhig ohne Komplikationen. Nun erhalten ich heute 9 Jahr nach Eröffnung der Inso, im September 2010 ! eine Zahlungsaufforderung bzw. Mahnung aus einer Erstattung vom Jobcenter die sich auf eine Rückzahlung bezieht, für die ich nie eine Aufforderung erhalten habe da es meines Wissens nach aller erledigt war, wurde mir vom Harz IV Satz mit 50 € abgezogen, die ich bis 17.3. zahlen soll. Liege ich richtig in der Annahme da die Schulden aus dem Zeitraum 1.6.10 - 31.08.10 sind, ich diese nicht zahlen muss da die Insolvenz erst im September 2010 eröffnet wurde? Betrifft doch alle Schulden die VOR Eröffnung entstanden sind oder?

Vielen dank für die Hilfe

Stefanie
Gespeichert
Endlich schuldenfrei...
 

HausH

Antw:Forderung nach 9 Jahren Insolvenz
« Antwort #1 am: 06. März 2020, 23:55:31 »

Moin, ich seh das so wie du. Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich denen eine Kopie der Restschuldbefreiung zusenden. sollte dann eigentlich geklärt sein

gruß HausH
Gespeichert
Restschuldbefreiung erhalten am 6.12.2017
 

DarkAngel35

  • öfter hier
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Antw:Forderung nach 9 Jahren Insolvenz
« Antwort #2 am: 07. März 2020, 10:29:51 »

Hallo HausH,

danke für die Rückmeldung. Hatte die schon angeschrieben, werde aber wohl nochmal die Restschuldbefreiung hinschicken. Bin gespannt was die sagen...

Gruß
Stefanie
Gespeichert
Endlich schuldenfrei...
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz