"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Gläubiger Anschreiben  (Gelesen 3619 mal)

Matze135

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Gläubiger Anschreiben
« am: 20. Oktober 2007, 20:14:13 »

Hallo,

Ich muss demnächste den Leuten Schreiben bei denen ich Schulden habe. 
Jetzt wollte ich mal wissen ob es reicht meiner Bank nur einen Brief für Kredit und Girokonto zu Schreiben oder müssen das 2 Briefe sein ?

Gruss Matze
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2007, 12:52:42 von Matze135 »
Gespeichert
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181
Re: Gläubiger Anschreiben
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2007, 00:27:21 »

"Jetzt wollte ich mal wissen ob es reicht meiner Bank nur einen Brief für Kredit und Girokonto zu Schreiben oder müssen das 2 Briefe sein ?"

Ist das Ihre Huasbank, bei der Sie derzeit Ihr Konto führen, Arbeitseinkommen, Sozialleistungen ?

Gruss
Feuerwald
 

Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 

Matze135

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Gläubiger Anschreiben
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2007, 11:13:41 »

Ja.
War die ganze Zeit bei denen.
Aber aufgrund des Kredits und des Überzogenen Giro Konto habe ich aufgrund des Insolvenz Verfahren das ich Anstrebe ein neues Guthaben Konto auf einer anderen Bank eröffnet.
Nun soll man ja denGläubigern die Briefe schreiben damit die ne Aufstellung von den Schulden machen und mir Zuschicken.

Matze
Gespeichert
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181
Re: Gläubiger Anschreiben
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2007, 12:09:42 »

dann ist es ja nicht mehr "Ihre" Bank sonder Ihre "Ex-Bank".
Man sollte sicher sein, dass alle zukünftigen Zahlungen (Lohn, Sozialeistungen) auch tatsächlich auf das neue Konto eingehen, bevor man der Ex-Bank solche Briefe schreibt. Oftmals braucht es ein paar Wochen, bis Arbeitgeber und/oder Sozialkassen die Kontodaten berichtigt haben.

Wer hat Ihnen denn die Musterbriefe in die Hand gegeben, die Sie nun schreiben sollen ? Die Schuldnerberatung ?



Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Gläubiger Anschreiben
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2007, 13:34:05 »

Zitat
Matze135  am: 30. September 2007, 20:55:30
EV habe ich keine gemacht.

Ich war das erste mal bei der Scguldner Beratung und habe jetzt erst mal neues Konto eröffnet.
Ich lass mich einfach mal überraschen.

Danke für die Antworten.
Beitrag löschenLöschen AntwortenAntworten ZitierenZitat BenachrichtigenBenach
Von dort dann wohl, spart der SB Arbeit. :whistle:
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz