"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Hoffnung auf neues Insolvenzverfahren ?  (Gelesen 1548 mal)

Yiruma

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Hoffnung auf neues Insolvenzverfahren ?
« am: 12. März 2010, 17:26:34 »

Mein Regel-Inso-Verfahren wurde nach knapp 3 Jahren Anfang 2009 nach § 200 ohne RSB eingestellt. Aus Unkenntnis und "Kopf in den Sand" hatte ich keinen RSB-Antrag gestellt!   
Ich möchte von den Schulden weg, aber nach den bisher gefundenen Informationen muss ein neuer Antrag ohne neuen Gläubiger nicht angenommen werden nur weil man beim ersten Verfahren die Antragstellung auf RSB versäumt hat.

Ende vergangenen Jahres hat es einen Todesfall in der Familie gegeben. Da die Kosten durch den 1. Angehörigen nicht getragen werden konnten wurde Antrag auf Kostenübernahme beim Sozialamt  gestellt. Die Überprüfung der nächsten Angehörigen durch das entsprechende Amt (dabei wurde nur nach Einkommen, Miete etc. und nicht nach eigenen Schulden gefragt) hat ergeben, dass man mich in der Lage sieht, dass ich einen Teil der Kosten übernehme.

Dagegen habe ich Widerspruch eingelegt und meine Restschuld offengelegt. Antwort steht noch aus.

Wäre das gegebenenfalls ein neuer Gläubiger ?

Ich danke im voraus für Antworten.
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Hoffnung auf neues Insolvenzverfahren ?
« Antwort #1 am: 12. März 2010, 20:45:04 »

ja.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Yiruma

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Hoffnung auf neues Insolvenzverfahren ?
« Antwort #2 am: 13. März 2010, 00:21:37 »

Ich will mich ja nicht zu früh freuen, aber

vielen Dank Paps !  :wink:
Gespeichert
 

KSC

  • Gast
Re: Hoffnung auf neues Insolvenzverfahren ?
« Antwort #3 am: 13. März 2010, 00:28:53 »

Wünsche Ihnen viel Glück dabei.

Schönes Wochenende  :hi:
Gespeichert
 

Yiruma

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Hoffnung auf neues Insolvenzverfahren ?
« Antwort #4 am: 13. März 2010, 00:42:02 »

Vielen Dank @KSC.
Es stimmt mich mehr als traurig, wenn ich auf diesem Wege mit dem
Verlust eines mir sehr nahestehenden Menschen jongliere, aber vielleicht war der unnütze Tod dann wenigstens für etwas gut.   :neutral:
Gelernt habe ich zumindest dadurch........ist alles nur Geld, kann Menschenleben nicht ersetzen und meine dauerhaften Magenschmerzen sind seit da an weg !
Gruß Yiruma
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz