"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Insolvenz  (Gelesen 1504 mal)

rtabbi

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Insolvenz
« am: 22. Januar 2008, 18:42:25 »

Hallo,
ich bin neu hier.
Meine Frage,auf die mir hoffentlich,jemand antworten kann.
Bei PI ,wird dann auch Auto und Garten veräußert,Technische Geräte zu Hause,LCD TV(wird noch abgezahlt),Player und nicht zu vergessen Computer etc.
Wir tragen uns mit  mit dem Gedanken einer PI!

mfg rtabbi :gruebel:
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Insolvenz
« Antwort #1 am: 22. Januar 2008, 19:08:09 »

Grundsätzlich kann man so nicht entscheiden was bei ihnen unter die Verwertung fällt.

Es gilt dass alle Mittel (einschl. PKW) die zur Ausübung der Erwerbsobliegenheit notwendig sind, unpfändbar bleiben.

Desweiteren sind alle Haushaltsgegenstände unpfändbar, die nicht unter Luxus fallen.

Alle technischen Geräte (einschl. Auto) die derzeit noch finanzeirt sind, haben in aller Regel ein Sicherungsrecht des Kreditgebers. Der wird davon bei Insolvenzeröffnung Gebrauch machen.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz