"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???  (Gelesen 3671 mal)

petra0507

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« am: 29. März 2011, 12:09:40 »

Hallo,

ich wollte mal fragen ob ihr mir sagen könnt, ob die Geldstrafe die man beim Schwarzfahren bekommt mit in einer Insolvenz drin ist, oder ob dies als Bußgeld gehalten wird und man es trotzdem zahlen muss???

LG
Petra
Gespeichert
 

tomwr

Re: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« Antwort #1 am: 29. März 2011, 12:30:36 »

Praktisch können die Verkehrsbetriebe keine Ordnungswidrigkeiten oder Geldstrafen festsetzen. Was da im Volksmund Geldstrafe genannt wird ist im Grunde nur ein überhöhtes Beförderungsentgelt.

Die Verkehrsbetriebe bringen wiederholtes Schwarzfahren dann irgendwann auch zur Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Das passiert in aller Regel bei Ersttätern nicht. Weiß aber nicht, ob die nicht auch von dieser Regelung absehen wenn das Entgelt (=die "Strafe") nicht bezahlt wird.

Also ich würde die 40 EUR lieber zahlen.
Gespeichert
 

petra0507

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« Antwort #2 am: 29. März 2011, 14:16:13 »

Das ist aber gar nicht so einfach wenn man von Hartz IV lebt und leider sind es auch nicht die einzigen Schulden.
Aber bevor ich eine Privatinsolvenz anmelde, wollt ich halt gerne wissen ob dann wirklich alle Schulden mit drin sind. Sonst würde es sich halt nicht wirklich lohnen, wenn man dann doch weiter Zahlen muss.

(Übrigens war es kein Schwarzfahren ohne Ticket. Ich bin nur blöderweise im Zug eingeschlafen und das Ticket war in dem Bereich nicht mehr gültig  :neutral: )
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« Antwort #3 am: 29. März 2011, 14:57:13 »

Nicht von einer RSB erfasst werden z. B. Bußgelder und oder Geldstrafen.

Wenn es sich um die Deutsche Bahn handelt so bringt diese generell jede Form des Schwarzfahrens zur Anzeige. Zu 99% werden diese Verfahren jedoch eingestellt da hier der VORSATZ nachgewiesen werden muss und das ist generell sehr schwierig und in Ihrem Fall nicht vorhanden!

Das heisst jedoch nur, dass die Sache nicht strafrechtlich Verfolgt wird. Ein Bußgeld wird jedoch Verhängt werden und das wiederrum würde nicht von einer evtl. Restschuldbefreiung erfasst werden.

Wie lange ist die Übeltat denn schon her?

Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

petra0507

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« Antwort #4 am: 29. März 2011, 15:25:17 »

Bestimmt schon 1 Jahr oder länger.... Bis jetzt ist es aber auch noch nicht zur Anzeige gekommen.
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« Antwort #5 am: 29. März 2011, 15:29:55 »

Und von unserer geliebten Bahn kam auch nichts mehr?
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

petra0507

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« Antwort #6 am: 29. März 2011, 15:41:29 »

Nein, bis jetzt noch nicht, halt nur kurze Zeit nach dem Geschehen der bescheid das ich 40€ an das genannte Konto überweisen soll.
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Wird Schwarzfahren bei Insolvenz mit einbegriffen???
« Antwort #7 am: 29. März 2011, 15:47:11 »

Die Mühlen malen langsam!

Wenn bis Insoeröffnung nicht mehr kommt, nehmen sie die 40 EUR mit in die Inso!
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz