"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Insolvenzplan  (Gelesen 2750 mal)

Gast

  • Gast
Insolvenzplan
« am: 30. März 2004, 11:59:00 »

Hallo,

ich hatte gestern einen Termin bei einem anwalt bezüglich Betreuung meiner Insolvenz. Es handelt sich bei hierbei um drei einzelne insolvenzverfahren: eine Einzelfirma, eine Gesellschaft Bürgerlichen Rechts und eine Gmbh. Er hat mir geraten für mich persönlich über einen Insolvenzplan die Restschzuldbefreiung zu umgehen. Hat irgendjemand mit diesem Insolvenzplan Erfahrung, und falls ja, vielleicht gibt es dabei die Möglichkeit eine meiner Firmen zumindest zum Teil zu erhalten.

Zur Info:
Eigenantrag Insolvenz alle Firmen 30.9.2003
Eröffnung Insolvenz alle firmen 30.12.2003
Gläubigerversammlung aller Firmen 19.3.2004
Der Insolvenzverwalter führt zum jetzigen Zeitpunkt die Geschäfte weiter, udn ich bin derzeit dort angestellt

Danke für Eure Hilfe
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz