"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: insolvenzverfahren  (Gelesen 3364 mal)

pleite4ever

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
insolvenzverfahren
« am: 15. November 2006, 18:27:18 »

hallo, ich bin neu hier und , habe es durch die schuldnerberatung jetzt geschafft alles zusammen zu kriegen und es beim insolvenzgericht einzureichen.
vor ein paar tagen kam der bescheid .... mit dem namen meines treuhänders....
das ding is nu . Ich soll nicht zu ihm in die praxis kommen , er kommt zu mir .. ist das normal ?
und wo finde ich das insolvenz eröffnung verzeichnis, wo ich mal nachkucken kann was da öffentlich über mich steht...
und wie lange hat es bei euch gebraucht , bis die bank das spitz (dresdner) bekommen hat und das konto gesperrt hat????? :-Y
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
insolvenzverfahren
« Antwort #1 am: 15. November 2006, 19:45:48 »

Das der Th nach Hause kommt, ist so ungewöhnlich nicht.
In der Regel werden dann in einem vernünftigen Gespräch alle Modalitäten  geklärt.

Die Veröffentlichungen zur Inso finden Sie hier: zum Beispiel .

Die Banken haben in der innerhalb einer Woche die Infos.
Die Sperrung ist aber kein Problem, Ihr Th kann diese problemlos
aufheben.[addsig]
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

pleite4ever

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
insolvenzverfahren
« Antwort #2 am: 16. November 2006, 18:25:03 »

hallo paps,
ich kann da nix finden  in dem verzeichniss nx finden , da kommt immer nix gefunden, das datum vom beschluss ist der 31.10.06
und meine konto ist auch nicht geperrt habe sowieso nur ein guthabenkonto
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
insolvenzverfahren
« Antwort #3 am: 16. November 2006, 19:16:00 »

Gehen Sie auf Suchen; Detailsuche anklicken, Bundesland und zuständiges Gericht anklicken und dann Ihren Familiennamen bei Angaben zum Insolventen.
Dann erscheinen alle zu Ihren Namen und dem Gericht passenden  Einträge.
 :pfeifen:
In der Regel ist die Post vom Amtsgericht aber schneller.
zumindest hier in Thüringen.

Da Sie nichts sehen, gibt es scheinbar auch noch keine Eröffnung. [addsig]
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

pleite4ever

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
insolvenzverfahren
« Antwort #4 am: 16. November 2006, 20:12:18 »

habs jetzt gefunden, es stehen die sachen drin die auf dem amtsgerichtsbescheid habe 31.10.2006. Ist es nun eröffnet oder nicht ??[addsig]
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
insolvenzverfahren
« Antwort #5 am: 16. November 2006, 22:00:08 »

Wenn Sie die Eintragung anklicken sehen Sie den Text der Eintragung dort sollte Eröffnung oder Eröffnungsbeschluß stehen[addsig]
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

pleite4ever

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
insolvenzverfahren
« Antwort #6 am: 18. November 2006, 14:08:21 »

da steht eröffnet, na dann bin ich ja gespannt wie es weitergeht , nächste woche kommt erstmal der treuhänder zu besuch... schnüffelt der in der wohnung rum ? wie ein gerichtsvollzieher ?
mein konto ist immer noch nicht gesperrt.. wie erfährt es denn die bank ?  wird die eröffnung in der zeitung bekannt gegeben ? im internet kann man das nur rausfinend wenn man name und ort eingibt.. :-o
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
insolvenzverfahren
« Antwort #7 am: 18. November 2006, 17:35:29 »

In der Tagespresse wird es kaum noch veröffentlicht.
Im elektr. Bundesanzeiger ehr.
Die ersten 14 Tage ist m.E auch über die allgemeine Suche des Bundeslandes /des Gerichtes die  Eröffnung sichtbar.

Wenn der Th in`s Haus kommt, dann deshalb um sich ein Bild zu machen. Pfändungen wird er nicht durchführen.

Die Bank wird meist durch den TH informiert, beim Guthabenkonto kann aber auch nichts passieren.[addsig]
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

pleite4ever

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
insolvenzverfahren
« Antwort #8 am: 24. November 2006, 09:45:57 »

alles gut gelaufen, mein konto wird auch nicht gesperrt, weil ich keine lastschrifverfahren habe, es ist komisch , das ich neue verträge für strom und wasser machen muss..
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
insolvenzverfahren
« Antwort #9 am: 24. November 2006, 21:36:22 »

Damit sichert sich der Th ab.Bis zum Tag der Kündigung könnten Haftungsansprüche gegen ihn geltend gemacht werden.
Alle neuentstehenden Schulden sind somit bei Ihm aus der Haftung.
So ungewöhnlich ist es aber auch nicht und die Energieversorger setzten die Verträge auch fort.[addsig]
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz