"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Insolvenzverfahren, Nutzungsentschädigung, Haus behalten  (Gelesen 2908 mal)

R2D2

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

Beitrag abgetrennt und neuen Thread erstellt. Bitte keine Threads "klauen". ThoFa

Hallo Kollegen,
ich muß mich jetzt mal mit einer Frage bei euch einmischen.
Nach Beginn des Regel IV 09/2007 wohne ich noch in meinem Einfamilienhaus und zahle auch Nutzungsentschädigung an den IV. Wisst Ihr eine Möglichkeit, ob ich trotzdem in dem Haus bleiben kann, oder wird es in jedem Fall verkauft? Habe bereits mit dem IV darüber sprechen wollen, werde aber immer hingehalten und soll nicht mehr nachfragen. Wenn das Haus nämlich in jedem Fall Futsch ist, werde ich so bald als möglich ausziehen und dem IV meinen Schlüssel bringen.

mfg
R2D2
« Letzte Änderung: 20. April 2008, 23:09:57 von ThoFa »
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Immobilienverwertung im laufenden Regelinsolvenzverfahren
« Antwort #1 am: 20. April 2008, 23:06:42 »

Hallo,

tja was soll man jetzt dazu schreiben ?

Warum zahlen Sie eine Nutzungsentschädigung an den IV, um in Ihrem eigenen Haus zu wohnen ?

MfG

ThoFa
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Insolvenzverfahren, Nutzungsentschädigung, Haus behalten
« Antwort #2 am: 20. April 2008, 23:16:23 »

Warum will er ausziehen, bevor ein neuer Eigentümer da ist ?

Mann könnte die Nutzungsentschädigung sparen.
Bei eisernem Willen sogar den Sparstrumpf mit diesem Betrag bemühen.

Und locker noch ein Jahr Mietfrei wohnen.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz