"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Kostenloses Guthabenkonto  (Gelesen 9172 mal)

shali

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kostenloses Guthabenkonto
« am: 17. Juni 2008, 10:15:02 »

Hi @ll,

habe mal eine Frage. Wo bekomme ich ein kostenloses Guthabenkonto, welches Online geführt wird? Insolvenz läuft.
Zur Info: Theater mit Sparkasse, Post hat mir gekündigt und Volksbank kassiert alle 3 Monate um die 20,--
Das ist mir viel zu teuer.

Wir kann mir einen Tipp geben??
Danke schonmal....
Gespeichert
 

lucca_m

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Re: Kostenloses Guthabenkonto
« Antwort #1 am: 17. Juni 2008, 10:36:35 »

Ein kostenloses guthabenkonto ist schwer zu bekommen und 20,- EUR pro quartal ist nicht wirklich viel. Haben Sie denn regelmäßige Zahlungseingänge in welcher Höhe?

Bei den kostenlosen Gehaltskonten, die angeboten werden, ist ein Mindesteingang von ca. 1.111,- EUR voraussetzung. Und dabei spekulieren die Bnaken mit großzügig eingeräumten Dispokrediten, um Geld zu verdienen.

Bei einem Guthabenkonto ist kein Geld durch Überziehung zu verdienen, also müssen Gebühren erhoben werden. Es ist auch ein gewisser Verwaltungsakt, ein Konot zu führen, also ist es auch durchhaus legitim dafür auch Geld zu verlangen.

Wieso kommen Menschen immer auf die Idee, alles immer nur kostenlos bekommen zu wollen. Besonders dann, wenn man sich vorher keine Gedanken um das Geldausgeben gemahct hat.
Gespeichert
 

grizzly123

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Kostenloses Guthabenkonto
« Antwort #2 am: 17. Juni 2008, 12:22:27 »

Hallo,

Warum machen sich alle das Leben nur so schwer??!?!?!
Auf www.norisbank.de gehen und das kostenlose Girokonto eröffnen!
Bisher ist mir niemand bekannt der bei denen abgelehnt wurde.
Gespeichert
 

MissTraut

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Kostenloses Guthabenkonto
« Antwort #3 am: 17. Juni 2008, 18:30:31 »

Hallo ... CoBa ... Deutsche Bank ... Sparkasse ... einfach online anfragen ... und ab einem gewissen Geldeingang ist kostenlose Kontoführung nicht wirklich etwas unverschämtes, letztlich arbeiten die Banken auch mit diesem Geld  :wink:

LG
MissTraut
Gespeichert
Bewältige eine Schwierigkeit
und du hältst einhundert andere von dir fern.
(Konfuzius)
 

shali

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Kostenloses Guthabenkonto
« Antwort #4 am: 17. Juni 2008, 22:55:28 »

Danke schön für eure Informationen  :wink:
Werde mal sehen, wer mir ein Konto gibt...
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz