"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: kurz vor der Inso...sollte man es lassen?  (Gelesen 1153 mal)

Geprellter06

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
kurz vor der Inso...sollte man es lassen?
« am: 25. Oktober 2009, 01:08:11 »

Hallo beisammen,

Ich bin noch in der Ausergerichtlichen Einigungsphase und habe der Bank per Selbstauskunft mitgeteilt, dass ich ein Auto besitze das fast 15 Jahre alt ist, eine Lebensversicherung besitze mit einem Rückkaufswert von ca. 2500€ und Genossensschaftsanteile im Wert von 2500€ besitze.

Da ich jetzt umziehe werden die Anteil der Genossenschaft sicherlich weg sein da ich nicht innerhalb der Genossenschaft umziehe, aber wie sieht es mit meinem Auto aus und der Lebensversicherung? Da ich nun umziehe brauchen wir nur noch ein Auto, dass meiner Frau soll erhalten bleiben. Ihr Auto ist aber bei ihren Onkel angemeldet. Wie sieht es aus wenn ich es jetzt verkaufe bevor die Inso anfängt? Oder ich das Auto auf meine Frau umschreiben lasse? Weil wir es erst nach diesem Winter verkaufen wollen.
Und genau dasselbe mit der Versicherung. Wie sieht es aus wenn ich diese jetzt kündige bzw. die auf meine Frau umschreiben lasse?

Kann man das machen, oder drehen die mir dann einen Strick um den Hals?

Gespeichert
Wenn es nicht so schwer wäre dann wäwre es einfacher
 

Scarlett

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 168
Re: kurz vor der Inso...sollte man es lassen?
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2009, 20:22:49 »

Wenn das Auto einen Wert darstellt, wird so eine Eigentumsübertragung unter Umständen rückabgewickelt.
Gespeichert
Ein Diamant ist nichts als Kohle, die dem Druck standgehalten hat.
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz