"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Mietkaution vor Regelinsolvenz  (Gelesen 1723 mal)

MickDee

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Mietkaution vor Regelinsolvenz
« am: 21. April 2008, 16:32:11 »

Hallo Ihr,

meine Frage kurz und schmerzvoll.
Ich werde jetzt in die Regelinsolvenz gehen (habe jetzt eine komplette Schuldnerliste mit den aktuellen Forderungen)
Ich wohne mit meiner Frau zur Miete, bin aber in der Wohnung allein als Mieter eingetragen und habe 1000 Euro Kaution hinterlegt.
Würdet Ihr mir empfehlen, die Wohnung komplett auf meine Frau als alleinigen Mieter zu überschreiben (falls der Vermieter mitmacht).
Ich habe keinerlei Mietschulden, aber mein Vermieter weiß von meinem Vorhaben der RI.
Kann ich damit meine Kaution retten ?
Mein Vermieter ist auch schon ziemlich unruhig deswegen.

Bitte helft mir,

MickDee
Gespeichert
...und wenn du ganz am Boden liegst, kannst du wenigstens wieder die Sterne sehen !
 

smallville

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Mietkaution vor Regelinsolvenz
« Antwort #1 am: 21. April 2008, 17:42:45 »

Hi und auch kurz und aus dem Bauch raus:

Wenn Deine Frau alleinige Mieterin ist, sollte die Kaution im Falle eines Auszuges gesichert sein.

Was ich allerdings nicht weiß ist, ob ggf. nachgewiesen werden müsste  dass Deine Frau die Kaution gestellt hat.

Ansonsten - wärst Du jetzt allein stehend und würdest ausziehen, fließt die Kaution in der Regel in die Masse.
Wobei es dabei auch wieder diverse Ausnahmen gibt.

Aber um sicher zu sein, würde ich umschreiben lassen.

Aber die Profis schreiben da sicherlich noch konkreteres.

lg
small
Gespeichert
Restschuldbefreit seit 19.o7.2013
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Mietkaution vor Regelinsolvenz
« Antwort #2 am: 21. April 2008, 19:06:16 »

Hallo,

sofern Sie nicht den Plan haben, in den nächsten ca. 24 Monaten umzuziehen, können Sie sich den Aufwand sparen. Die Kaution fliesst nämlich nur dann in die Masse, sobald Sie bei einem Auszug den Rückzahlungsanspruch an den Vermieter haben.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz