"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: nach Insolvenzeröffnung --> was kommt jetzt alles ?  (Gelesen 1903 mal)

zockerman

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
nach Insolvenzeröffnung --> was kommt jetzt alles ?
« am: 12. Januar 2009, 21:54:16 »

Hallo zusammen,


nachdem bei mir am 27.12. das Verbraucherinsolvenzverfahren  eröffnet wurde, habe ich heute das Schreiben des IV mit beiligendem Fragebogen und Termin (Übermorgen ) bekommen. Ich bin ein wenig über die Fragen z.B. zum Vermieter verunsichert.
In einigen anderen Forenbeiträgen habe ich mit Schrecken von Lastschriftzurückbuchung des IV gelesen was z.B. Kaution, Miete, Telefon oder ähnliches betrifft.
Meine Frage deshalb, darf er das tun ? Ich bin erst zum 01.12.08 mit Freundin und am 05.10.08 geborenen Kind eingezogen. Dazu wäre es mir total peinlich vor unserer Vermieterin (privat ).

mfg A.B.
Gespeichert
Politik ist die Kunst, von den Reichen das Geld und von den Armen die Stimmen zu erhalten, beides unter dem Vorwand, die einen vor den anderen schützen zu wollen.
 

dobberstein

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 452
Re: nach Insolvenzeröffnung --> was kommt jetzt alles ?
« Antwort #1 am: 13. Januar 2009, 09:28:22 »

Die Insolvenz sollte Dir nicht peinlich sein, steh dazu. Heute kann es jeden erwischen, auch Deinen Vermieter.
Gespeichert
pd
 

zockerman

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: nach Insolvenzeröffnung --> was kommt jetzt alles ?
« Antwort #2 am: 13. Januar 2009, 18:42:50 »

na ein wenig ist mir das schon alles peinlich. bin ja auch selbst schuld  :rougi:

aber eine andere Frage. Mir ist jetzt beim Kopieren der Papiere für den Termin beim IV aufgefallen, das wir die Kaution für die neue Wohnung ganz über das Konto meiner Freundin abgewickelt hatten, da mir zu der Zeit die Postbank schon mit Kündigung ect. gedroht hatte, und dann auch gekündigt hat  Kann der IV in irgendeiner Weise auch über Ihr Konto verfügen ? Meine letzten 2 Gehälter musste ich auch über Ihr Konto laufen lassen, da  mein neues beantragtes Girokonto bei einer Onlinebank noch nicht freigegeben wurde. Ich muss dazu sagen, "offiziell" ist sie noch verheiratet, nicht mit mir. ( Scheidung ist beantragt ).
« Letzte Änderung: 13. Januar 2009, 18:45:52 von zockerman »
Gespeichert
Politik ist die Kunst, von den Reichen das Geld und von den Armen die Stimmen zu erhalten, beides unter dem Vorwand, die einen vor den anderen schützen zu wollen.
 

kaempfer

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: nach Insolvenzeröffnung --> was kommt jetzt alles ?
« Antwort #3 am: 16. Januar 2009, 19:30:50 »

ich hatte auch alles über meine Frau laufen können die nicht drann.
Wenn du dein Lohn über deine Freundinn laufen hast ist iO
weil dein Arbeitgeber verpflichtet ist alles Pfändbare direkt an den TH zu Überweisen
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz