"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: neues Auto  (Gelesen 1901 mal)

Papama

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
neues Auto
« am: 17. Februar 2009, 21:20:41 »

Hallo Foris,

auch ich habe eine Frage, das Verfahren(Verbraucherinsolvenz) meines Mannes ist am 11.09.2007 eröffnet worden. Nun ist folgendes, wir haben ein Auto, welches auch vom Insoberater freigegenben worden ist. Nun ist unser Auto kapu7tt und die Reperatur ist höher als der wert des Wagens.
Seine Eltern würden uns ein neues Auto ( Neuwagen ) kaufen. Nun meint sein Papa man könnte das ja mit der Abwrackprämie verbinden, das hiesse aber auch, das wir das Auto kaufen müssten!
Was kann ich tun um die Abwrackprämie  und das neue Auto zu bekommen, ohne das mir das Auto weggenommen wird?
Darf die Abwrackprämie überhaupt auf mein Konto gutgeschrieben werden? Kann ich das Auto sofort an jemanden verschenken?
Darf man uns ein Auto im Wert von 20.000 Euro schenken und darf ich das dann behalten?

Danke für eure Antworten

Gruss Seffi
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: neues Auto
« Antwort #1 am: 17. Februar 2009, 22:08:18 »

wir haben ein Auto heist?
Wer ist Halter seit 1 jahr?

Ist Ihr Mann Halter, muß er aus dem Insoverfahren raus sein. (§200 InsO)

Sind Sie Halter und keine Insolvenz ist es doch egal.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz