"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: schulden da nur wo?  (Gelesen 1568 mal)

ilka

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
schulden da nur wo?
« am: 12. Dezember 2006, 21:44:42 »

Hallo  folgendes Problem  ich habe jetzt von Bekannten gehört das ich alle meine Gläubiger anschreiben muss um zu sehen ob eine gütliche einigung evtl mgl wäre ist das so?

Was wache ich wenn ich weiß ich habe Schulden bei jemanden die sind gut 10 JAhre alt und der jehnige hat sich bisher nie bei mir gemeldet geschweige den weiß ich noch wie der Gläubiger heist bzw wo er wohnt.

Und wie verhalte ich mich bei folgendem Fall: ich habe von 1998 bis2001 in einem Mietshaus gewohnt das Haus wechselte in diesen 3 Jahren 5 mal den Bezitzer 2002 bekam ich nach meinem Auszug eine Betriebskostennachforderung die ich aber nicht sofort begleichen konnte. Als ich sie begleichen wollte in Raten erklärte man mir das das Haus zwangsverwaltet wird und das das damals zuständige Vermieterehepaar nicht mehr zuständig ist und man gab mir eine Adresse von einem Zwangsverwalter , mit dem Nahm ich kontakt auf  und schrieb mir das er keine Forderungen gegen mich hätte . was
Nun denn ich weiß bzw habe es ja schriftlich das ca 460 Mark bk nachgefordert worden sind und ich diese nie beglichen habe.  Mfg ilka :wall:
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
schulden da nur wo?
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2006, 23:30:23 »

Hallo,

Sie sollten sich an eine Schuldnerberatung wenden, die unterstützt Sie bei der ganzen Angelegenheit.

Ziehen Sie sich aus der Schufa eine aktuelle Auskunft, gehen Sie zum Amtsgericht und alssen sich einen Auszug aus der Schuldnerkartei geben. Prinzipell gilt lieber ein Gläubiger zu viel melden, als einer zu wenig.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz