"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: sozialwohnungskuendigung bei inso  (Gelesen 936 mal)

klondike

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
sozialwohnungskuendigung bei inso
« am: 20. Oktober 2009, 21:36:31 »

Habe mal ein hypothetische FRage an euch.WEnn jemand in eine Sozialwohnung gezogen ist,und um dort miete zahlen zu koennen nach einzug in die Inso geht,kann der vermieter dann fristlos kuendigen oder sollte man das vorher mitteilen?ich waere euch fuer Antworten sehr verbunden, :bitte:
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: sozialwohnungskuendigung bei inso
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2009, 23:35:33 »

Eine Kündigung /Anfechtung ist nur dann möglich, wenn der Mieter bei Abschluß und ausdrücklicher Berfragung des Vermeiters, die Zahlungsunfähigkeit/Insolvenz/EV verschwiegen hat.

Eine Kündigung des Mietverhältnisses im Nachhinein, allein wegen der Insolvenz, ist unzulässig.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz