"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Steuerfreibetrag  (Gelesen 1020 mal)

Angestellte80

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 229
Steuerfreibetrag
« am: 22. September 2011, 08:05:47 »

Guten Morgen

ich habe vom Finanzamt einen Steuerfreibetrag von 146 Euro aufgrund hoher Fahrkosten eingetragen bekommen.
Wie gestaltet sich das genau mit meinem zukünftigen Nettolohn? Kann ich das einfach auf mein jetztiges Netto draufschlagen? Wohl nicht, oder? Kennt jemand einen Link wo ich mir das errechnen lassen kann?

Lg
Angestellte80
Gespeichert
Viele Grüße

Angestellte80
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Steuerfreibetrag
« Antwort #1 am: 22. September 2011, 08:13:51 »

Durch den Freibetrag reduziert sich die Lohnsteuer, die Ihr Arbeitgeber vom Bruttogehalt abziehen muss, was wiederrum Ihren Nettobetrag erhöht.

Ich würde das hier mal probieren: http://www.brutto-netto-rechner.info/

Hier kann auch der Steuerfreibetrag eingetragen und somit das exakte Nettogehalt errechnet werden.
« Letzte Änderung: 22. September 2011, 11:40:44 von Fallera »
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz