"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Wieder beim Gläubiger bestellt  (Gelesen 1212 mal)

silberfee78

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Wieder beim Gläubiger bestellt
« am: 18. August 2013, 11:11:44 »

   Verbraucherinsolvenz, eröffnet 2011,

Hallo zusammen.
Ich habe mit meinem Exfreund einiges an Schulden angehäuft, unter anderem hat er auch auf meinen Namen Sachen bestellt.
Mittlerweile bin ich von ihm getrennt, eine Insolvenz war aber nicht zu verhindern.

Nun meine Frage: ich habe bei Tchibo vor einiger Zeit etwas für 29 Euro bestellt. Bezahlt per Sofortüberweisung.
Nun haben die netten Damen und Herren einfach die 29 Euro "einbehalten", weil sie meinen sie würden noch Geld von mir bekommen.
Ist das rechtens oder darf ich da jetzt laut werden? ich kann mich an keine Bestellung bei Tchibo erinnern, aber angeblich ist unter meinem Namen noch etwas offen...   Danke für eure Antworten

Silvia
Gespeichert
 

waldi

Re: Wieder beim Gläubiger bestellt
« Antwort #1 am: 18. August 2013, 14:04:11 »

Selbstverständlich kann man sich von Tschibo eine Liste der offenen Posten aushändigen lassen.

Im Übrigen würde ich persönlich diese Aktion als 'gezahltes Lehrgeld' abhaken, und Versandhausbestellungen erstmal auslassen.
Gespeichert
 

rabenthaus

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Wieder beim Gläubiger bestellt
« Antwort #2 am: 19. August 2013, 12:05:11 »

Hallo

so einfach sollten Sie es sich aber nicht machen.

Schreiben Sie den Gläubiger an und lassen sich eine Aufstellung der offenen Posten geben. Prüfen Sie nach ob es tatsächlich Forderungen gegen Sie sind.

Wenn Sie bei Gläubigern bestellen und bezahlen müssen Sie unbedingt eine Zahlungsbestimmung treffen damit der Gläubiger nicht mit alten Forderungen verrechnen kann.
Gespeichert
 

silberfee78

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Wieder beim Gläubiger bestellt
« Antwort #3 am: 19. August 2013, 19:01:11 »

es ist warscheinlich etwas blöd das jetzt zu fragen, aber was genau meinen sie mit Zahlungsbestimmung?
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz