"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Unterhaltsberechtigte - Treuhänder hat vor Gericht verloren  (Gelesen 1213 mal)

Esmeralda

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43

Hallo,

gerade kam das Schreiben vom Anwalt. Vielleicht mag sich ja noch der Eine oder Andere an mein Problem erinnern dass der Treuhänder beim InsoGericht den Antrag gesellt hatte, meine unterhaltsberechtigte Personen auf 0 zusetzen. Tja das InsoGericht hat mir im vollen Umfang rechtgegeben. Ich habe weiterhin zwei unterhaltsberechtigte Kinder.

Der Beschluss vom 25.01.13 wird somit aufgehoben. Kann mir einer sagen, ob der Treuhänder das zuviel gepfändete Geld zurückzahlen muss? Wäre ja nicht gerade wenig. Steht im Schreiben vom Amtsgericht leider nicht drin. (Pfändung mit 0 Unterhaltsberechtigte wurde ab Februar 2013 durchgeführt)

Gruss Esmeralda
« Letzte Änderung: 11. Mai 2013, 17:10:46 von Esmeralda »
Gespeichert
 

sinagirl

  • öfter hier
  • ****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
  • sinagirl
Re: Unterhaltsberechtigte - Treuhänder hat vor Gericht verloren
« Antwort #1 am: 11. Mai 2013, 19:57:28 »

Hallo! Ich bin der Meinung er müßte das zurückzahlen, da es nicht Ihr Fehler war. Ob er das nun muss das können hier sicher  die Experten beantworten.
Viel Glück
Gespeichert
 

Nixmehrda

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Re: Unterhaltsberechtigte - Treuhänder hat vor Gericht verloren
« Antwort #2 am: 11. Mai 2013, 22:08:12 »

Ist das Urteil schon rechtskräftig?
Dann schicken Sie dem TH die korrigierten Abrechnungen für den betreffenden Zeitraum und fordern die Zahlung.
Gespeichert
 

Esmeralda

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Re: Unterhaltsberechtigte - Treuhänder hat vor Gericht verloren
« Antwort #3 am: 12. Mai 2013, 10:14:28 »

Ist das Urteil schon rechtskräftig?
Dann schicken Sie dem TH die korrigierten Abrechnungen für den betreffenden Zeitraum und fordern die Zahlung.


Der Beschluss vom Amtsgericht (kein Urteil) ist rechtskräftig und hebt den Beschluss vom 25.01.13 auf.

Gruss Esmeralda
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz