"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Vergütung an IVerwalter und Grundsicherung SGB XII K4  (Gelesen 1806 mal)

Dante2

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Vergütung an IVerwalter und Grundsicherung SGB XII K4
« am: 16. Dezember 2006, 13:53:49 »

Hallo Ratgeber,

mein Insolvenzverfahren läuft seit 3 Jahren und ich habe bisher die geforderte Gebühr (116 €/Jahr - ohne Gegenleistung) in 2 Raten ab Anfang des Jahres gezahlt. Nun hat eine neue SB mich unter Hinweis auf das Versagen der Restschuldbefreiung, aufgefordert die Gebühr zur Gänze im laufenden Jahr zu bezahlen, was ich nicht kann. Nun meine Frage: Spricht etwas dafür, dass IV weiter zu verfolgen? Oder gibt es eine Möglichkeit mich von der Gebührenpflicht zu befreien? Denn es ist sicher nicht im Sinne der Grundsicherung damit Not Leidende IV zu bezahlen. Zusatz Info: Nach mehreren Hirninfarkten Erwerbsunfähig. null
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Vergütung an IVerwalter und Grundsicherung SGB XII K4
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2006, 14:28:21 »

Hallo,
sind Sie schon in der Wohlverhaltensphase , also ist das Insolvenzverfahren abgeschlossen ? Wurde Ihnen Kostenstundung gewährt ? Wenn ja, für welche Abschnitte ? Steht alles in den Beschlüssen des Gerichtes.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 

Dante2

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Vergütung an IVerwalter und Grundsicherung SGB XII K4
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2006, 12:34:12 »

>>Hallo,
sind Sie schon in der Wohlverhaltensphase , also ist das Insolvenzverfahren abgeschlossen ? Wurde Ihnen Kostenstundung gewährt ? Wenn ja, für welche Abschnitte ? Steht alles in den Beschlüssen des Gerichtes. <<

Hallo ThoFa,

zunächst Danke für Ihre Nachricht.
Die Wohlverhaltensphase  läuft seit 3 Jahren und das Insolvenzverfahren ist abgeschlossen. Die das Verfahren betreffenden Kosten sind erledigt.
Es geht nur noch um Gebühren aus der 7-jährigen Wohlverhaltensphase, jeweils am Ende eines Jahres. Ich suche nach einer gangbaren Möglichkeit eine Ratenzahlung, wenns sein muss, zu erzwingen. Leider habe ich in der InsO. dazu nichts gefunden.  Ein guter Rat, ein Tipp, das würde mich freuen.

Vorab Danke und \"Frohe Weihnacht\"

Dante2


:-)
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Vergütung an IVerwalter und Grundsicherung SGB XII K4
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2006, 00:46:36 »

Hallo,

dann muss ich nur zur Sicherheit nochmals nachfragen. Wurde Ihre Insolvenz vor dem 01.12.2001 eröffnet ?

MfG

ThoFa
Gespeichert
 

Dante2

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Vergütung an IVerwalter und Grundsicherung SGB XII K4
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2006, 09:48:03 »

Hallo

Ja, am 18.10.2001.

Dante2
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Vergütung an IVerwalter und Grundsicherung SGB XII K4
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2006, 01:10:16 »

Hallo,

ok dann Inso nach altem recht. Mich hatten die 116,00 € schon etwas stutzig gemacht.

Sie müssen unbedingt diese 116,00 € zahlen, ansonsten ist die RSb weg. Haben Sie nicht die Möglichkeit die SUmme bei einen Freund, Verwandten o.ä. zu leihen und dann an diesen abzuzahlen ? Wann sollen Sie die 116,00 € zahlen ?

MfG

ThoFa[addsig]
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz