"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Verkürzung privates Insolvenzverfahren  (Gelesen 2564 mal)

derReinhard

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Verkürzung privates Insolvenzverfahren
« am: 14. November 2007, 18:00:44 »

Leider musste ich vor geraumer Zeit eine private Insolvenz anmelden.  Allerdings ist meine Insolvenzzeit noch 7 Jahre.  Nun habe ich erfahren, dass die Zeit für neue Verfahren auf 6 Jahre verkürzt wurde.  Kann ich meine Insolvenzzeit nachträglich verkürzen.  Wäre ja sonst irgendwie ungerecht.  Vielleicht weiss jemand von einem entsprechendem Urteil?

Danke im voraus. . .

der Reinhard
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Verkürzung privates Insolvenzverfahren
« Antwort #1 am: 14. November 2007, 19:36:35 »

Hallo,

wenn Ihr Verfahren vor dem 01.12.2001 eröffnet wurde beträgt Ihre Wohlverhaltensphase 7 Jahre und beginnt erst mit Ende der Insolvenz. Daran können Sie auch nicht mehr ändern.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz