"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Vermieter und IV  (Gelesen 2681 mal)

kobold04

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Vermieter und IV
« am: 03. November 2008, 17:39:06 »

Wer kann mir sahgen aus welchem Grund der IV Name und Adress des Vermietetrs haben möchte wenn keine Mietschulden vorliegen und auch keine Kaution gezahlt wurde die Massezugehörig ist?
Gespeichert
 

oldsusy

  • öfter hier
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: Vermieter und IV
« Antwort #1 am: 04. November 2008, 12:23:59 »

Hallo kobold,

unsere THin wollte auch den Namen und Adresse der Vermieters haben.

Auf Nachfrage, warum, teilte sie uns mit, dass der Vermieter lediglich darüber in Kenntnis gesetzt wird, dass der TH für etwaige Mietschulden, die entstehen könnten, nicht aufkommt. Wäre ja auch echt der Hammer, wenn es so wäre.

LG

Oldsusy
Gespeichert
 

kobold04

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Re: Vermieter und IV
« Antwort #2 am: 04. November 2008, 19:08:01 »

Macht einen für den Vermieter auch nicht gerade vertrauenswürdiger auch wenn man nie Mietschulden hatte................ :dntknw:
Gespeichert
 

oldsusy

  • öfter hier
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: Vermieter und IV
« Antwort #3 am: 05. November 2008, 07:57:12 »

Hallo kobold,

weißt du, es gibt überall nette Menschen wie auch Kotzebrocken.....ob Vermieter oder nicht!

Wir haben mit unserem neuen Vermieter von Anfang an Klartext gesprochen.....ging auch nicht anders, da er eine Schufa-Auskunft wollte.
Und wir haben es geschafft, uns mit unserer kohlrabenschwarzer Schufa gegen 25 andere Familien durchzusetzen!

Wenn ihr immer eure Miete gezahlt habt, besteht für euren Vermieter auch kein Anlass, sich jetzt Gedanken über die zukünftigen Mietzahlungen zu machen!
Ich weiß ja nicht, wie euer Verhältnis zu dem VM ist, aber wenn es ok ist, dann ruf  ihn doch an, bevor er den Brief vom IV bekommt! Ich habe es so gemacht und er fand das ok und ich kann wieder ruhig schlafen!

Ich drück dir die Daumen, dass dein Vermieter nicht in die Rubrik " Kotzebrocken " fällt!

LG
Oldsusy
Gespeichert
 

kobold04

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Re: Vermieter und IV
« Antwort #4 am: 05. November 2008, 14:52:05 »

Hallo!
Danke für die netten Worte!
Ich bin mir nicht sicher wohin unserer Vermieter fällt!?
>Er ist halt Professor und denkt irgendwie anders als die meisten Menschen.
Ausserdem wohnen diese in den USA was die Kommunikation nicht gerade erleichtert.
Es ist schon erstaunlich vor wem man sich alles so outen muss..... als ob die ganze Sache nicht schon schlimm genug wär.
Gespeichert
 

oldsusy

  • öfter hier
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: Vermieter und IV
« Antwort #5 am: 05. November 2008, 15:16:08 »

Hallo,

ich verstehe, wie du das meinst.....am liebsten möchte man durch die 6 Jahre ohne das es jemand erfährt.....aber manchmal läßt sich das nicht vermeiden!

Ich habe in allen Richtungen die Erfahrung gemacht, dass ein offener Umgang mit meiner Insolvenz eher begrüßt, als abgelehnt wird!

Inso ist in meinen Augen kein Tabu-Thema mehr....man kann da so unwahrscheinlich schneel reinrutschen und davon kann sich niemand freisprechen!

Wenn dein VM in Amerika wohnt, würde ich ihn auch nicht anrufen bei den Preisen! Aber wenn er regelmäßig seine Miete bekommt, sollte er doch zufrieden sein! Andere Vermieter, die Mietnomaden beherbergen, stehen weitaus schlechter da!

Lass es auf dich zukommen! Soweit ich informiert bin, ist die Tatsache, dass du im Insolvenzverfahren bist, kein Kündigungsgrund!

LG
Oldsusy
Gespeichert
 

Tatum

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 280
Re: Vermieter und IV
« Antwort #6 am: 05. November 2008, 15:35:27 »

Es ist schon erstaunlich vor wem man sich alles so outen muss..... als ob die ganze Sache nicht schon schlimm genug wär.

Das stimmt kobold.

Na dann wird mein Vermieter ja auch schon Bescheid wissen.  :whistle:
Habe allerdings auch keine Mietschulden oder so. Und mein Vermieter hat sich bezgl. dieser Info bisher noch nicht an mich gewandt... :dntknw:
Na gut, ich kann damit vielleicht besser umgehen, als wie wenn mein AG über meine Insolvenz Bescheid wüsste.

Aber sagt mal, ist der Vermieter für den IV/TH nicht deshalb auch interessant, weil Guthaben aus den Betriebskosten im laufenden Verfahren abzutreten sind?  :gruebel:
Gespeichert
♥♥♥ •*´¯)(¯`*• Doch, ich glaube an Engel. Ich kann dir sogar 5 oder 6 zeigen. Flügel haben sie allerdings keine. •*´¯)(¯`*• ♥♥♥
 

oldsusy

  • öfter hier
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: Vermieter und IV
« Antwort #7 am: 05. November 2008, 16:05:57 »

Hallo Tatum,

schön, dich zu lesen !

Ohne irgendeinem IV oder TH und schon gar nicht dir was zu wollen.....
aber du solltest echt beruflich umsatteln! Faszinierend, wo du überall Einnahmequellen für den Inso-Topf auftust!
Mich wundert eigentlich gar nix mehr, was man zu  Geld machen kann und vor allen Dingen wie!

Im Umkehrschluss müßte dann aber auch der Energieversorger Bescheid bekommen, denn es kann ja sein, dass ich mit 3 dicken Pullis übereinander vor der 10 Jahre alten Glotze sitze und somit Heizkosten erstattet bekomme, die mir gar nicht zustehen!
Aber unter der Voraussetzung werde ich gut, aber umweltfreundlich heizen!

Ich kann mir aber vorstellen, dass wir während des laufenden Verfahrens sowieso verpflichtet sind, eventuelle Guthaben dem IV bzw. TH mitzuteilen. Somit wäre es nicht zwingend notwendig, den Vermieter über eine Inso zu informieren!

Aber dieses Forum hat mich gelehrt, dass es Sachen gibt, die es gar nicht gibt! Und die unterschiedliche Arbeitsweisen der IVs oder THs verblüfft mich immer wieder!

Vielleicht weiß ja ein mod bestens Bescheid, ob es wegen eines evt. Guthabens vonnöten ist, dass der VM Bescheid weiß!

Liebe Grüße,

OldSusy
Gespeichert
 

Tatum

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 280
Re: Vermieter und IV
« Antwort #8 am: 05. November 2008, 19:36:17 »

du solltest echt beruflich umsatteln! Faszinierend, wo du überall Einnahmequellen für den Inso-Topf auftust!
Mich wundert eigentlich gar nix mehr, was man zu  Geld machen kann und vor allen Dingen wie!

Beruflich umsatteln? Wieso denn?

Doch oldsusy, habe ich echt mal gelesen, das Betriebskosten abzuführen sind. Vielleicht sogar hier?  :gruebel:

Aber gefallen tut mir das auch nicht.... :fuchsteufelswild:

Würde mich auch interessieren, ob das stimmt und ob dies nur im laufenden Verfahren so üblich ist.

Das Finanzamt führt ja dein Guthaben auch ab, aber nur im laufenden Verfahren. In der WVP kann es allerdings auch aufrechnen.

Im Umkehrschluss müßte dann aber auch der Energieversorger Bescheid bekommen, denn es kann ja sein, dass ich mit 3 dicken Pullis übereinander vor der 10 Jahre alten Glotze sitze und somit Heizkosten erstattet bekomme, die mir gar nicht zustehen!

 :lollol:

Aber dieses Forum hat mich gelehrt, dass es Sachen gibt, die es gar nicht gibt! Und die unterschiedliche Arbeitsweisen der IVs oder THs verblüfft mich immer wieder!

Wie wahr.

Vielleicht weiß ja ein mod bestens Bescheid, ob es wegen eines evt. Guthabens vonnöten ist, dass der VM Bescheid weiß!

Na vielleicht führen die Vermieter ja auch gleich an den TH/IV ab, wie das Finanzamt....
Schliesslich wollten TH/IV doch nicht umsonst die Anschrift der Vermieter haben..... :whistle:

LG Tatum


Gespeichert
♥♥♥ •*´¯)(¯`*• Doch, ich glaube an Engel. Ich kann dir sogar 5 oder 6 zeigen. Flügel haben sie allerdings keine. •*´¯)(¯`*• ♥♥♥
 

lucca_m

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Re: Vermieter und IV
« Antwort #9 am: 05. November 2008, 21:08:56 »

Wenn in den Threads etwas konkreter gepostet werden würde, dann ließen sich Antworten leichter schreiben und vor allem finden.

Täusch ich mich, oder wird das hier langsam zum verbalen Nippes-Forum?
Gespeichert
 

smallville

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Vermieter und IV
« Antwort #10 am: 05. November 2008, 21:19:33 »

@lucca_m

Wenn Sie hier weiter in unregelmäßig regelmäßigen Abständen vorbeizischen, provozieren und rumekeln, wird sicherlich
so mancher sich baldigst zurückziehen.

Ist das Ihr Begehr?

kopfschüttelnde Grüße
small
Gespeichert
Restschuldbefreit seit 19.o7.2013
 

jafern

  • ehemaliger Betreiber dieses Forums ;-)
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 364
Re: Vermieter und IV
« Antwort #11 am: 05. November 2008, 22:36:13 »

Man beachte sein Karma... uups, stand da nicht kürzlich noch 'ne 2?!?!   :whistle:
Gespeichert
Nach über fünf Jahren als Betreiber von pwn.info habe ich das Projekt Ende 2008 in andere, vertrauensvolle Hände übergeben.
Seit Oktober 2008 bin ich als selbstständiger Unternehmer in der Branche tätig, in der ich über zehn Jahre als Angestellter mein Brot verdiente ;-)  Ich wünsche allen hier weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg!
 

Tatum

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 280
Re: Vermieter und IV
« Antwort #12 am: 06. November 2008, 02:02:13 »

...ja und i hab einen Punkt dazu bekommen. Wenn ich nur wüsst´, bei wem ich mich bedanken darf.
Schade, das man dies nicht erfährt.  :heulen:

Aber nun: Back to Topic.  :wink:
Gespeichert
♥♥♥ •*´¯)(¯`*• Doch, ich glaube an Engel. Ich kann dir sogar 5 oder 6 zeigen. Flügel haben sie allerdings keine. •*´¯)(¯`*• ♥♥♥
 

lucca_m

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Re: Vermieter und IV
« Antwort #13 am: 06. November 2008, 08:43:03 »

Da kann einem die Hutschnur doch mal hochgehen. Nur, ich trage keine Hüte.

Weder zische ich hier vorbei noch ekel ich hier rum, ja, provozieren, das tue manchmal gerne. Aber nur dann, wenn ich der Meinung bin, etwas läuft schief und die Betreffenden merken es nicht. Sei es bei der eigenen, meinungsresistenten Vorgehensweise zur Problemlösung wie bei "Metropolis" oder bei interessanten Threads, die zum Kaffee-latsch verkommen.

Ich schau regelmäßig im Forum vorbei, schreibe aber nicht regelmäßig. Was mir aber mittlerweile nicht gefällt, sind "20 vom mir ungelesene Beiträge" in denen erstmal die "üblichen  Verdächtigen" ihren Small-Talk Sermon dazuschreiben. Da vergeht einem die Lust zum lesen und dann übersieht man doch vieleicht einen gewinnbringeden oder geistreichen Beitrag von ThoFa, Paps oder Feuerwald.

Laßt Euch einen eigenen Thread zum schnatten geben. Das ist meine Meinung!!!!

Schade um die 2 Karma - Punkte, aber wenn ich mit meinen Beiträgen nur 2 Forumsteilnehmer auf den richtigeren Lösungsweg gebracht habe, ist mir das Karma genung.

Herzlichst Ihr Lucca.
Gespeichert
 

Tatum

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 280
Re: Vermieter und IV
« Antwort #14 am: 06. November 2008, 10:15:47 »

Ja Lucca  (http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/n020.gif) , aber nun wollen wir doch wieder zum Thema zurück kommen....

Wie ist das also mit den Betriebskosten während der Insolvenz?

Gespeichert
♥♥♥ •*´¯)(¯`*• Doch, ich glaube an Engel. Ich kann dir sogar 5 oder 6 zeigen. Flügel haben sie allerdings keine. •*´¯)(¯`*• ♥♥♥
 

jafern

  • ehemaliger Betreiber dieses Forums ;-)
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 364
Re: Vermieter und IV
« Antwort #15 am: 06. November 2008, 12:08:13 »

Es sei mir noch mal  etwas :Offtopic: gestattet...

dieser 'Streichel-Smiley' wurde soeben in unsere Sammlung aufgenommen ('weitere Smileys')  :thumbup:

Danke + Gruß
José
Gespeichert
Nach über fünf Jahren als Betreiber von pwn.info habe ich das Projekt Ende 2008 in andere, vertrauensvolle Hände übergeben.
Seit Oktober 2008 bin ich als selbstständiger Unternehmer in der Branche tätig, in der ich über zehn Jahre als Angestellter mein Brot verdiente ;-)  Ich wünsche allen hier weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg!
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Vermieter und IV
« Antwort #16 am: 06. November 2008, 12:29:10 »

Hallo,

eine eventuelle Betriebskostenerstattung geht während des Verfahrens in die Masse, in der WVP erhält der Schuldner das Geld.

Die Meldung an den Vermieter findet aus haftungsrechtlichen Gründen statt. Damit erklärt der Verwalter, dass die Masse nicht für Miete innerhalb der Insolvenzzeit aufkommt (§109 InsO).

Die Insolvenz ist kein Kündigungsgrund für den Vermieter.

MfG

ThoFa
 
Gespeichert
 

Tatum

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 280
Re: Vermieter und IV
« Antwort #17 am: 06. November 2008, 15:26:00 »

Hallo ThoFa!

Danke für die aufschlussreiche Antwort.  :thumbup:

Und José...schön, dass der "Streichel-Smiley" hier ein festes Plätzchen gefunden hat.  :cheesy:

LG sendet Tatum.
Gespeichert
♥♥♥ •*´¯)(¯`*• Doch, ich glaube an Engel. Ich kann dir sogar 5 oder 6 zeigen. Flügel haben sie allerdings keine. •*´¯)(¯`*• ♥♥♥
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz