"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Was mit den Darlehen vom Job Center!?  (Gelesen 2039 mal)

Tanja

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Was mit den Darlehen vom Job Center!?
« am: 21. Februar 2007, 23:24:12 »

Hallo!
Ich hab die Frage glaube ich schon mal gestellt...

Wie wirkt sich dann denn aus,wenn ich die Darlehen vom Job Center mit in die Inso fließen lasse?
Ich hätte dadurch nun ja 100€ mehr im Monat.
Das ist ne Menge Geld.

Aber ich habe halt Angst,das ich dadurch schlechtere Karten habe beim Job Center.

Aber ich muß durch eine Überzahlung wegen \"neu Bezug\" von ALG, knapp 700€ zurückzahlen..und das geht nur durch ein erneutes Darlehen....

Steh da etwa aufn Schlauch.

vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen damit gemacht.

Weil eigendlich muß ich ja jeden Gläubiger angeben...oder ist das Job Center so gesehen kein Gläubiger?

VLG
Tanja

[addsig]
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Was mit den Darlehen vom Job Center!?
« Antwort #1 am: 22. Februar 2007, 01:22:05 »

Hallo,

zunächst mal gilt, dass Sie dieses Darlehen mit angeben müssen, Sie haben gar keine andere Wahl und Sie dürfen diesen Gläubiger auch micht mehr bezahlen.

Mich interessiert aber mehr, wie es zu dieser Überzahlung kam. Enstand diese Überzahlung durch eine schriftliche Falschangabe Ihrerseits ?

MfG

ThoFa[addsig]
Gespeichert
 

Tanja

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Was mit den Darlehen vom Job Center!?
« Antwort #2 am: 22. Februar 2007, 09:27:27 »

Das ist jetzt aber merkwürdig.Mir hat die SB gesagt,das es mir frei stehen würde,ob ich das Darlehen weiter zahle oder nicht?
Das problem ist nur,das ich das nicht einfach so einstellen kann...das wird ja gleich abgezogen vom Job Center.Ich bekomme das Geld ja gar nicht erst aufs Konto!
Meine SB weiß von den 3 Darlehen,aber das neue kommt ja erst noch..ich denke mal die nächsten zwei Wochen.

Und es ist nicht wegen meiner Schuld zu einer Überzahlung gekommen.

Ich bin seit dem 19.02.07 Arbeitslos.Habe gestern erst einen Termin zur Berechnung bekommen.Bekomme nun für Feb. noch knapp 180€ ALG am 28.02. und für März dann 530€ ALG ende März!
Aber immer Ende des Monats.Und das ALG2,wasich bisher bezogen habe,wurde ja im Feb. und für den März schon zur Auszahlung freigegeben.
Ich kann ja auch nicht das ALG von Ende März einfach dem Job Center zurückgeben,da ich dann im April ohne Geld dastehe.Bekomme ja immer erst Ende des Monats für den Monat Geld!
Und ALG2 bekomme ich wohl nur noch etwas (denke mal 50€)
ausgezahlt,und die zahlen dann nur noch die Miete wohl voll!

Was soll ich denn nun am besten tun?
Das Job Center bitten,die Raten vom Darlehen zurück zu überweisen für März? Ist ja schon zur Auszahlung freigegeben,aber noch nicht aufn Konto!

Oh man...ich habe echt keine Lust,das ich da dann nur noch Probleme habe.
Die sind ja leider noch ein Weilchen für mich zuständig! ;-(

Meine Inso ist ja noch nicht eröffnet...bin ja grad noch in der außergerichtlichen Phase!
Da ist es doch noch nciht so schlimm Gläubiger zu bezahlen,oder?
Meine SB meinte ja auch,das ich die Gläubiger,wo es nur kleine Beträge sind,bis zur Eröffnung bezahlt haben muß!
Sonst gibt es Probleme.Aber sie meinte halt,das es unsinnig wäre,auch Gläubiger mit reinzunehmen,wo nur 20€ offen wären!

VLG
Tanja[addsig]
Gespeichert
 

Tanja

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Was mit den Darlehen vom Job Center!?
« Antwort #3 am: 22. Februar 2007, 10:55:53 »

Hallo!
Hab eben nochmal mit meiner SB telefoniert.Mal nachgefragt,was mit den Darlehen ist!
Sie sagte mir,das ich die Darlehen auch in der Inso weiterzahlen darf,weil es halt für notwendige dinge ist!
Ich könnte es aber auch lassen..so wie ich es gerne hätte!
Wegen den neuen kann sie so nix zu sagen.Weil sie halt nicht weiß,ob der IV das annehmen würde oder nicht!

Aber es wäre ja ein neues Darlehen,vor der Eröffnung!!!
Obwohl ich weiß,das ich die Inso ja machen will!
Das sollte man ja nicht machen!

Ich hab aber Angst,das die vom Job Center dann sagen,das sie mir 1,5 Monate nix zaheln,und sich so die Überzahlung zurückholen!

Obwohl meine SB meite,das dürfen die gar nicht.

Oh man...so was von verzwickt.
ich würde so gerne  die Raten einstellen...sind ja bei den 3 Darlehen schon 100€ die ich dann mehr hätte zum Leben!Aber es ist halt die Gefahr,das ich dann etwas strenger dort behandelt werde!

So ein Mist...Ich bin grad voll in der Zwickmühle!

Wenn es so ist,dasich sage,das ich die Darlehnsraten nciht mehr zahlen will...geht das dann auch noch für März?Obwohl das Geld schon zur Überweisung angewiesen wurde?
Obwohl das Geld für die Darlehen ja nicht überwiesen wurde,sondern schon vorher abgezogen wird!

Ich hoffe es hat bishierher überhaupt noch jemand verstanden? ;-)

VLG
Tanja[addsig]
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz