"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Restschuldbefreiung in England  (Gelesen 3590 mal)

arnehl

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Restschuldbefreiung in England
« am: 25. Mai 2009, 01:25:43 »

Hallo,

Nein ich will keine werbung machen sondern habe nur eine Frage.

Ich bin Deutscher und lebe seit 3 Jahre in England. Ich habe in England die Insolvenz am 2.6.2008 beantrtagen müssen. Man ist in England automatsich nach 12 Monaten Restschuldbefreit. Jetzt meine frage wodrauf ich leider kein Andwort find.
Bekommt man dafür ein Extra schreiben vom Gericht oder langt das Urteil über die eröffnung?
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Restschuldbefreiung in England
« Antwort #1 am: 25. Mai 2009, 17:37:36 »

Keine Ahnung.

Aber, da die Befreiung ja auch in D wirken soll, müßten Sie schon soetwas wie ein Urteil bekommen.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

arnehl

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Restschuldbefreiung in England
« Antwort #2 am: 26. Mai 2009, 08:58:35 »

Hallo,

so bin jetzt den einfachen weg gegeangen und habe mal beim Gericht angeruffen...  Warum bin ich nicht gleich drauf gekommen... :gruebel:

Also ich kann mir das Urteil bestätigen lassen. Das kostet 60 GBP. Für jede Kopie 5 GBP. Automatisch erhalte ich nix und kann das max 2 wochen vorher beantragen. Mehr infos hier
http://www.insolvency.gov.uk/guidanceleaflets/Guides.htm

thx all Arne
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz