"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Was passiert mit einer bestrittenen Forderung  (Gelesen 986 mal)

Pippalu

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Was passiert mit einer bestrittenen Forderung
« am: 17. Februar 2017, 16:19:26 »

Hallo zusammen, was passiert eigentlich mit deiner bestrittenen Forderung vom Treuhänder an den Gläubiger nach dem Schlusstermin?
Wird diese trotzdem festgestellt?
Und was ist mit dieser Forderung nach dem erhalt der Restschuldbefreiung?
Das er bei der Verteilung nicht berücksichtigt wird ist mir schon bekannt.
Gespeichert
 

KarlPaul

Antw:Was passiert mit einer bestrittenen Forderung
« Antwort #1 am: 17. Februar 2017, 19:20:57 »

Hatte der Gläubiger mal auf Feststellung geklagt?
Gespeichert
 

Der_Alte

Antw:Was passiert mit einer bestrittenen Forderung
« Antwort #2 am: 17. Februar 2017, 21:03:23 »

Was nicht festgestellt ist, wird bei der Verteilung nicht berücksichtigt. Es bleibt aber eine Insolvenzforderung, für die später auch die RSB gilt.
Gespeichert
Es grüßt der Alte
 

Pippalu

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Antw:Was passiert mit einer bestrittenen Forderung
« Antwort #3 am: 18. Februar 2017, 16:25:20 »

Hallo zusammen, 
nein sie wurde nicht festgestellt, ich Denke er wollte die Klage vermeiden.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz