"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Erstattung von Gerichtskosten zur Erstreitung einer Abfindung  (Gelesen 1174 mal)

flipper8870

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26

Hallöchen,
mal was positives:
habe im Januar vor dem Arbeitsgericht einen Vergleich mit meinem Arbeitgeber ausgehandelt.
Dabei wurde mir eine Abfindung in Höhe von 5000€ zuerkannt.
Klar- die Abfindung geht an meinen TH. Allerdings bekomme ich die Gerichts- und Anwaltskosten in Höhe von 1150€ erstattet, bzw. brauche ich nur einen Teil der Abfindung abzutreten.
Ist doch mal was Gutes- man muss manchmal einfach nur mit dem TH reden.
Übrigens habe ich jetzt auch um die Rückerstattung der Kosten für die Einkommensteuererklärung gebeten- hatte mir Hilfe beim Lohnsteuerhilfeverein geholt-
mal sehen was dabei rauskommt.

L.G. Flipper
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz