"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Versagugsantrag RSB  (Gelesen 831 mal)

ballycoola

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Versagugsantrag RSB
« am: 30. November 2017, 14:25:08 »

Hallo,

kann ein Insolvenzgläubiger, der seine Forderung NICHT angemeldet hat, einen Antrag auf Versagung der RSB stellen?

Gruß Ballycoola
Gespeichert
 

HausH

Antw:Versagugsantrag RSB
« Antwort #1 am: 30. November 2017, 15:07:35 »

moin,

ich glaube nicht, siehe hier:

https://dejure.org/gesetze/InsO/290.html


gruß HausH
Gespeichert
Restschuldbefreiung erhalten am 6.12.2017
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181
Antw:Versagugsantrag RSB
« Antwort #2 am: 30. November 2017, 17:38:30 »


und siehe hier, für Insolvenzverfahren bis zum 01.07.2014

http://lexetius.com/2014,4354
Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz