"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Vorzeitige RSB verpasst  (Gelesen 287 mal)

Jonny0815

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Vorzeitige RSB verpasst
« am: 05. Mai 2021, 17:45:33 »

Hallo zusammen,

habe durch Zufall gesehen, dass ich die Möglichkeit hatte die WVP auf drei Jahre zu verkürzen.
Leider habe ich auch keine Info vom TH erhalten.
Nach Anfrage beim TH hatte mir dieser Mitgeteilt, dass die Situation am Stichtag nicht gegeben war. Der Fehlbetrag betrug ca. 3 - 4000 €.
Woher will er wissen, dass die Situation nicht gegeben war? Das Geld hätte ich mir leihen können.
Ist dies jetzt so hinzunehmen ?

Die andere Frage, welche mich quält, ist, ob der Gläubiger sein Veto einlegen kann und ich dann doch die vollen 6 Jahre zahlen muss ?

Ich danke vorab für die Antworten.
Vom TH kommt irgendwie nichts, nur die jährliche Frage, nach meiner finanziellen Situation.



 


Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz