"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter  (Gelesen 7105 mal)

Sparsau

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« am: 01. September 2010, 13:42:10 »

Hallo,

Ich bin sehr junge Mutter und vor 2 Jahren 6 Monate nach der Geburt von meiner großen Tochter in die Schulden fall getappt mit neuen Tv und Bett usw Ich hab die übersicht verloren.

Dann bin ich umgezogen die mahnung wurde mir leider nicht nachgesendet trotz nachsende antrag :mad2:

Ich hab dann alle angeschrieben wieviel noch offen ist und habe mit Ratenzahlung begonnen bis ich schwanger mit meinem 2ten Kind wurde jetzt 3 Monate alt

Dann kamen durch das ich wieder baby sachen gebraucht habe noch mehr schulden dazu und immer höher.

Und langsam kommt ein vollstreckungsbescheid nach dem andern ich weiß nicht wie ich das alles noch zahlen soll ich bekomm nur noch die miete mit harz 4 gezahlt und kann mit einem 3 monate alten baby auch nicht arbeiten gehen.

Hat jemand Tipps oder Aufmunterung für mich? :Seeing_stars:
Gespeichert
 

Pauli

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« Antwort #1 am: 01. September 2010, 14:24:01 »

Hallo!
Bekommst Du Elterngeld?
Wenn Du Hartz4 beziehst, hast Du trotzdem Anspruch auf € 300,00 Elterngeld + € 75,00 Zuschlag, wenn
Du noch ein Kind unter 3 Jahren hast.

Setz Dich mit Deinen Gläubigern in Verbindung und schildere die Situation, vielleicht unterbreiten die ja einen Vorschlag
der Dir helfen kann! Nur nicht die Schreiben ignorieren!

Ansonsten kann ich Dich leider nicht aufmuntern.

LG und Kopf hoch!
Gespeichert
 

Inkassomitarbeiterin

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Re: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« Antwort #2 am: 01. September 2010, 20:36:10 »

Hallo,

du bekommst als "Hartzi" Erstausstattungsgeld somit ist mir völlig unklar warum du neue Schulden gemacht hast und Selbstmitleid bringt dich nicht weiter. Wie Pauli bereits geschrieben hat bekommst du Elterngeld und wenn du diese 300€ welche du ja min. 12 Mon. bekommst hast du schon mal 3600€ abgezahlt.

Ansonsten kann der Schuss mit Gläubiger anschreiben und Situation schildern durchaus nach hinten losgehen und es könnte Strafanzeigen hageln zumal ich davon ausgehe, dass du vor dem 2. Kind auch nicht arbeiten warst. Biete den Gläubigern Raten an und ich denke die werden sich auch darauf einlassen, spätestens die Anwälte/Inkasso's maches es. Ansonsten könnte man ja einen teuren TV auch ggf priv. verkaufen und sich einen ganz billigen bei Ebay kaufen.
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« Antwort #3 am: 01. September 2010, 23:19:55 »

Wie sieht es denn mit dem wehrten Vater aus? Bekommen sie Unterhalt? Oder sind sie mit dem Vater Ihrer Kinder noch liiert?

Wie hoch sind IHre Schulden? Ratenzahlung ist nur sinnvoll, wenn die Raten auch gezahlt werden können.

Bei allem Mitleid für die Gläubiger ist es in erster Linie wichtig, dass sie für sich und Ihre Kinder genug zum Leben haben! Erst wenn dieser Bedarf gedeckt ist, ist an eine Befriedigung der Gläubiger zu denken!

Und immer daran denken: Es gibt keinen Tunnel der endlos ist! Nicht stehen bleiben sondern aktiv nach vorne gehen und nach Lösungen suchen! Dann ist auch irgendwann wieder Licht in Sicht!

PS: Nur Dinge verkaufen, welche auch wirklich Ihnen gehören! Wenn z. B. der Fernseher auf Raten gekauft wurde und Sie die Raten nicht mehr bedienen konnten, so sind sie nicht Eigentümer und dürfen auch nicht verkaufen!
« Letzte Änderung: 01. September 2010, 23:24:21 von Fallera »
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

Pauli

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« Antwort #4 am: 02. September 2010, 09:17:38 »


du bekommst als "Hartzi" Erstausstattungsgeld somit ist mir völlig unklar warum du neue Schulden gemacht hast und Selbstmitleid bringt dich nicht weiter. Wie Pauli bereits geschrieben hat bekommst du Elterngeld und wenn du diese 300€ welche du ja min. 12 Mon. bekommst hast du schon mal 3600€ abgezahlt.

Bei Alleinerziehend sogar 14 Monate, dann wären es schon: 4200,00 €

Ansonsten kann der Schuss mit Gläubiger anschreiben und Situation schildern durchaus nach hinten losgehen und es könnte Strafanzeigen hageln zumal ich davon ausgehe, dass du vor dem 2. Kind auch nicht arbeiten warst. Biete den Gläubigern Raten an und ich denke die werden sich auch darauf einlassen

Mit Gläubigern anschreiben, meinte ich auch das Erziehungsgeld in aussicht stellen und nicht erzählen, dass gekauft wurde, ohne zu wissen, wie bezahlt werden kann!!!

Beim nächsten Mal schreibe ich in ganzen Sätzen...  :wink:
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« Antwort #5 am: 02. September 2010, 09:22:30 »

Ich denke es ist utopisch zu glauben das die junge Mutter das komplette Erziehungsgeld zur Schuldentilgung verwenden könnte! Wie gesagt, Gläubigerbefriedigung erst nachdem Ihre Lebenserhaltung gesichert ist.

Gemäß den geplanten Kürzungen der Bundesregierung erhalten Hartz4 Empfänger künftig kein Erziehungsgeld mehr und alle anderen erst ab einem Einkommen von 1.200 EUR netto. Ob das auch Rückwirkend auf laufende Anträge gilt ist meiner Meinung noch noch nicht geregelt.
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

Pauli

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« Antwort #6 am: 02. September 2010, 09:29:18 »

Natürlich ist es schwierig, aber wenn bisher auch nur von Hartz4 gelebt wurde, ist dies doch eine
zusätzliche Einnahme, mit der vorher auch nicht gerechnet wurde!
Ich denke nur, da ich selber Kinder habe, es belastet ganz schön das Familienleben und ich würde
den letzten Cent geben um wieder unbeschwert in die Zukunft zu blicken!
Natürlich ohne, dass meine Kinder zu leiden haben!!!

Und ich kann mich noch an Gläubigerpost erinnern: "Kinder in die Welt setzen, ohne nachzudenken...."
                                                                          "Wollen Sie so Ihre Kinder erziehen...."

Mittlerweile stehe ich darüber, meine Schulden sind auschließlich aus der Selbständigkeit, aber damals hat es mich ganz
schön getroffen!
« Letzte Änderung: 02. September 2010, 09:36:34 von Pauli »
Gespeichert
 

Inkassomitarbeiterin

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Re: 5000 Euro Schulden Weiß nicht mehr Weiter bin Junge Mutter
« Antwort #7 am: 02. September 2010, 18:51:43 »

Ich denke da genau wie Pauli, das Erziehungsgeld kann sie komplett für die Schuldentilgung einsetzen wenn sie sparsam legt und statt zu Walz halt auf den Flomarkt geht wie es tausende andere auch tun. (ich hat es auch ohne Schulden gemacht)

Anderseits hätte ich wie in Pauli's Fall dem Gläubiger einiges zu sagen gehabt wenn er mir so gekommen wäre. Es ist wirklich unter der Gürtellinie.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz