"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Alleinerziehend!  (Gelesen 4376 mal)

mama25

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Alleinerziehend!
« am: 26. September 2010, 20:44:27 »

Hallo,

ich bin neu hier und möchte kurz meine situation schildern. Also ich bin 25 und habe einen Sohn.
Gehe dreißig stunden in der woche arbeiten und verdiene zwischen 800 und 850 euro. Dazu kommt noch kindergeld und halbwaisenrente für meinen Sohn.

Durch Pech mit meinem auto und meiner eigenen Dummheit hab ich nun bei der Bank 2000 Euro Disposchulden. Möchte die aber weg haben weil ich die Schulden so nicht abbauen kann. Wollte nun diese woche einen Termin bei der Bank machen und um einen normalen Ratenkredit fragen. Was sagt ihr dazu? Wenn ich die 2000 euro mit kleinstmöglichen raten abbezahle? Oder soll ich zuerst zu einer Schuldnerberatung gehen?

Vielen dank schon mal im voraus 
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #1 am: 26. September 2010, 20:52:39 »

Wenn keine weiteren Schulden da sind,könnte man mit der Bnak verhandeln.
Mögliche wäre, eine Rückführung des Dispo zu vereinbaren.
Das Konto wird auf Null gestellt und der Dispo im Hintergrund zurückgeführt.
Das ist aber die teuerste Variante, da der Zinssatz erhalten bleibt.

Eine Umschuldung in einen Verbraucherkredit, muß die Bank nicht zustimmen.
Zumal ihre Einkommensverhältnisse das mit den, seit dem 01.07. geänderten, Kreditlinien nicht hergeben.
 
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

mama25

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #2 am: 26. September 2010, 21:17:00 »

Danke für die antwort!

Was heißt das der dispo wird zurückgestellt? Mein konto wäre bei null und den dispo könnte ich monatlich zurückzahlen?
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #3 am: 27. September 2010, 08:38:03 »

Das Konto wird auf Null Saldo gesetzt! Kein Dispo mehr gewährt! Der vorhandene Dispo wird bei gleichbleibendem Zinssatz zurückgeführt. Ist ähnlich wie ein sehr teueres Darlehen.

Ein günstiger Ratenkredit ist meiner MEinung nach eine sinnvollere Variante.
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

Inkassomitarbeiterin

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #4 am: 27. September 2010, 18:24:46 »

Hallo,

der Ratenkredit ist günstiger für den Verbraucher, aber bei "nur" 2000€ unrentabel für die Bank.
Gespeichert
 

mama25

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #5 am: 27. September 2010, 19:16:48 »

vielen dank für die antworten.

hmm, ich hoffe ich bekomme überhaupt einen normalen ratenkredit. irgendwie hab ich auch immer noch angst davor denn gang zur bank anzutreten.
hab noch nicht mal angerufen.
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #6 am: 28. September 2010, 07:20:19 »

@Inkassomitarbeiterin: Wenn man von der Rentabilität ausgeht, ist auch ein Darlehen von 10.000 EUR unrentabel für die Bank. Im Vergleich zu einem Dispositionskredit.

@mama25
Haben sie keine Angst! Die Bank wird es Ihnen anrechnen, dass Sie den ersten Schritt gemacht haben! Aktiv werden ist in solch einem Fall immer die bessere Variante! Ich war lange im Bankengeschäft tätig und in einem Fall wie Ihrem wird man eine einvernehmliche Lösung finden!!!
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

mama25

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #7 am: 28. September 2010, 20:13:46 »

hallo,

also ich hab heute bei der bank angerufen und hab auch gleich einen termin bekommen.

Der Mann sagte zu mir ich bekomme keinen kredit. Nur mit einem Bürgen. So einen hab ich aber leider nicht. Was soll ich nun tun?
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #8 am: 29. September 2010, 07:13:22 »

Dann bleibt Ihnen wohl nur die Möglichkeit den Dispo zurückzuführen wie schon beschreiben. Haben sie mit der Bank auch diese Möglichkeit besprochen?
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

mama25

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #9 am: 29. September 2010, 13:19:36 »


Nein! Ich war dann so enttäuscht. Den Dispo haben sie auch einfach auf 2000 Euro erhöht.
Naja da muss ich wohl jetzt so durch. Ich hätte zwar die Möglichkeit das mir meine beste freundin das geld leiht,
aber irgendwie hab ich da Hemmungen.

Danke!
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #10 am: 29. September 2010, 13:21:52 »

Wenn sie eine solide Vereinbarung mit Ihrer Freundin treffen in Form eines privaten Darlehensvertrages, so ist doch dagegen nichts einzuwenden! Ich denke nicht, dass sie Geld zu verschenken haben! Und bei dem Dispositionskredit zahlen sie sich den Wolf mit den Zinsen!!!
Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

mama25

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #11 am: 29. September 2010, 13:55:15 »

Sie haben recht. Ich werde es wohl annehmen müssen.
Ich dachte ich lasse einen Dauerauftrag einrichten mit mtl. 70 Euro.
Wir haben da auch schon darüber geredet und sie wäre auch mit 50 Euro im Monat einverstanden.

vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Gespeichert
 

Pauli

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Alleinerziehend!
« Antwort #12 am: 29. September 2010, 14:19:13 »

Machen Sie einen DA über € 50,00 wenn Ihre Freundin damit
einverstanden ist.
Es kommen so oft Dinge, die nicht eingeplant sind und wenn
es dann nicht klappt beim zahlen sind beide Seiten enttäuscht!
Weiß ich aus eigener Erfahrung.
Lieber können Sie zusätzlich zahlen, wenn das Geld reicht!
Prima, wenn man Freunde hat!  :thumbup:
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz