"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Auto kaufen?  (Gelesen 2279 mal)

freya

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Auto kaufen?
« am: 20. Juni 2012, 09:16:06 »

Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf ein paar nette Infos. Ich bin selbständig, mußte vor Jahren schon mal Insolvenz wegen nichtzahlender Kunden beantragen udn habe dadurch natürlich Schulden-meine Frau leider auch, so das wir beide in der Schufa stehen :rougi: :neutral: Damals wurde die Insolvenz mangels Masse abgelehnt, da wir aber in einem Erbpachthaus wohnen, konnten udn wolltenw ir keine Privatinsolvenz anmelden, da im Vetrag steht, das wir in dem Falle rasufliegen...also zahlen wir die Schulden ab, was auch gut klappt, denn in letzter Zeit hatte ich mehr glück mit den Auftraggebern-auch wenn die keinen "normalen" Stundensatz zahlen, so bekomme ich aber regelmäßig mein Geld-was mir wichtiger ist. Nun ist unser alter Bulli "zusammengebrochen" udn wir brauchen dringend ein neues Auto...mit vielen Sitzen, 5000 Euro konnten wir schon sparen(bevor sich einer beschwert, die Gläubiger bekamen trotzdem ihre Raten!), das reicht aber nicht, wie wir festgestellt haben, bekommt man dafür nur Schrottautos:-( und da meine Frau die Kinder täglich zur Schule fahren muß ist ein wirklich gutes, sicheres Auto wichtig...wo wir dann aber unter 7-8tsd. nichts finden...nun meine Frage, im Netz gibt es ja auch einige Leasing bzw. Kreditangebote ohne Schufa-ist davon EINER seriös? Gibt es überhaupt für uns eine Alternative? Das Auto brauchen wir ja nun eigentlich sofort, wohnen auf dem Dorf ohne öffentl. Verkehrsmittel,ich bin die ganze Woche auswärts arbeiten... Ich bin froh udn dankbar für jeden Tip! MFG
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Auto kaufen?
« Antwort #1 am: 22. Juni 2012, 18:48:26 »

Grundsätzlich kann man Kredite ohne (oder mit) Schufa nicht generell ablehnen.
Leider ist das Angebot so groß, dass die wirklich sauber arbeitenden Vermittler, nicht so einfach zu ermitteln sind.
Probleme gibt es regelmäßig dann, wenn kein gesichertes Einkommen da ist.
In Ihrem Fall also ist das Problem bereits vorher zu sehen.

Sie sollten, wenn noch nicht geschehen, folgende Wege prüfen:
Hausbank ev. Mit Bürgschaft eines Dritten; Verwandtendarlehen; eigener Kontakt zu ausländischen Banken (Luxemburg?); vielleicht einer der Geschäftspartner?

Sollten Sie dennoch auf einen privaten Vermittler zurückgreifen wollen....sollten Sie zunächst über die durch Sie erwählten Vermittler googeln,
  
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz